News

15.10.2017 : Das grüne Band 2017: Preisverleihung

Der TV Wattenscheid 01 wurde am vergangenen Mittwoch mit dem traditionsreichen Preis „Das Grüne Band“ für seine vorbildliche Talentförderung ausgezeichnet. Im ISS Dome in Düsseldorf wurde in einem feierlichen Rahmen den anwesenden Vereinsvertretern (13 Athleten und vier Nachwuchstrainer) die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung von Jury-Mitglied Dr.

13.10.2017 : Geschäftsstelle TV Wattenscheid 01 LA: Faxnummer

Bitte Faxe aktuell nur an folgende Nummer senden:
0049 2327 9 33 55 18

05.10.2017 : Auszeichnung: TV 01 erhält erneut "Das grüne Band für vorbildliche Talentförderung"

Der TV Wattenscheid wird seinem Ruf als Hochburg der Nachwuchsförderung erneut gerecht. Bereits zum vierten Mal nach 1996, 2005 und 2011 sicherte sich der Club die begehrte Auszeichnung „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“, das von der Commerzbank gestiftet wird und mit einer Förderprämie von 5000 Euro dotiert ist.

02.10.2017 : Köln-Marathon: Sieg und Norm für Pfeiffer

Hendrik Pfeifer hat es geschafft! Als erster Deutscher seit 1998 gewinnt der Langstreckler des TV Wattenscheid 01 den Köln-Marathon und holt in 2:13, 39 Stunden gleichzeitig die Norm für die Europameisterschaften im nächsten Jahr in Berlin.

28.09.2017 : Pfeiffer nah am Optimum

Vor rund einem Jahr lag er noch auf dem OP-Tisch – am Sonntag will Hendrik Pfeiffer beim Köln-Marathon zeigen, dass er die Zukunft der deutschen Langstrecke ist.
Zur Erinnerung: der erst 24-jährige Marathonmann des TV Wattenscheid 01 hatte im Frühjahr 2016 gleich bei seinem ersten Marathonlauf in Düsseldorf die Norm für die Olympischen Spiele in Rio unterboten, musste die Spiele dann aber wegen Achillessehnen-Problemen absagen.

25.09.2017 : TV01-Nachwuchsteams dominieren Westfalenmeisterschaften in Gütersloh

Bei der Westfälischen U14-Mannschaftsmeisterschaft am vergangenen Wochenende in Gütersloh glänzten die Wattenscheider Nachwuchsteams mit starken Mannschaftsleistungen. Das männliche U14-Team setzte sich in einer starken Ausbeute von 6546 Punkten mit deutlichen Vorsprung gegen die westfälische Konkurrenz durch. „So ein starkes Ergebnis hätte ich nicht erwartet“, freut sich TV01-Schülertrainer Sebastian Kraus, der das männliche Team betreut.

19.09.2017 : TV01-Schülerteams für Saisonfinale in Gütersloh gut aufgestellt

Zum Abschluss der Saison will sich der Schülernachwuchs des TV Wattenscheid 01 beim Westfalenfinale der Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaft am kommenden Wochenende in Gütersloh in voller Stärke präsentieren.

03.09.2017 : DM 10 km: Hendrik Pfeiffer wird Vierter

Bestzeit ja, Trauer trotzdem – auf diese kurze Formel lässt sich Hendrik Pfeiffers Gemütszustand nach den Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften über zehn Kilometer im württembergischen Bad Liebenzell zusammenfassen. Am Ende gab es den undankbarsten aller Plätze für den Langstreckenspezialisten des TV Wattenscheid 01: Pfeiffer wurde Vierter, mit wenigen Sekunden Abstand.

25.08.2017 : Stadtwerke Halbmarathon: Stand der Dinge

Es ist angerichtet: am 3. September startet der Stadtwerke Halbmarathon 2017 Bochum unter der Federführung des TV Wattenscheid 01. Es wird so voll wie immer: bis zum Meldeschluss in der Nacht auf den letzten Donnerstag haben sich über 2100 Menschen angemeldet. „Also können wir davon ausgehen, dass wir wieder auf die Zahl von insgesamt 3000 Läufern auf allen Strecken kommen werden“, sagt der Manager des TV Wattenscheid 01, Michael Huke.

25.08.2017 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum: Stand der Dinge

Es ist angerichtet: am 3. September startet der Stadtwerke Halbmarathon 2017 Bochum unter der Federführung des TV Wattenscheid 01. Es wird so voll wie immer: bis zum Meldeschluss in der Nacht auf den letzten Donnerstag haben sich über 2100 Menschen angemeldet. „Also können wir davon ausgehen, dass wir wieder auf die Zahl von insgesamt 3000 Läufern auf allen Strecken kommen werden“, sagt der Manager des TV Wattenscheid 01, Michael Huke.

24.08.2017 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum: Sperrungen und Einschränkungen am 3. September für den Strassenverkehr

Achtung liebe Bochumerinnen und Bochumer an der Laufstrecke

Bitte beachtet die Parkverbotsschilder am Sonntag, den 03.09.2017. Diese sind bereits an der Lauftrecke platziert.

Infos zu Sperrungen und Einschränkungen findet ihr hier:
http://www.stadtwerke-halbmarathon.de/sites/default/files/downloads/2017...

24.08.2017 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum: Lauftreff fällt am 29.08. aus!

Es kann im Moment nicht trainiert werden. Aber es gibt Ausweichmöglichkeiten. Der Lauftreff am Kemnader Stausee zur Vorbereitung auf den Stadtwerke Halbmarathon am kommenden Dienstag, den 29.08., muss leider ausfallen. Das Zeltfestival macht es im Moment nicht möglich, den See zu umrunden. Auch die Zufahrt zum Treffpunkt des Lauftreffs am Blue Beach ist erschwert.

18.08.2017 : Mehrkampf-DM Bernhausen: Weibliches U16-Team wieder aussichtsreich

Nach dem äußerst erfolgreichen Auftritt bei den Deutschen U16-Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Bremen messen sich die Nachwuchsathletinnen des Trainergespanns Michael Donath/ Alexandra Schmitz bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft in Bernhausen erneut mit der nationalen U16-Elite. Echte Chancen auf eine Einzelmedaille hat die an Position vier gemeldete Shanice Meister, die das bärenstarke Mehrkampfteam anführt.

13.08.2017 : WM 2017: Gemischte Bilanz

Es war dann noch ein langer Abend für die frisch gebackene WM-Medaillen-Gewinnerin des TV Wattenscheid 01: erst um drei Uhr früh war Pamala Dutkiewicz nach ihrem Coup im 100 Meter-Hürden-Finale von London ins Bett gekommen. Davor gab es einen Marathon von Interview zu Interview - und natürlich eine kleine Feier. Ihr Heimtrainer aus Wattenscheid, Slawomir Filipowski, war nicht mit in London und konnte nicht mitfeiern.

13.08.2017 : U16-DM Bremen: TV01-Nachwuchs rundet starke Saison ab

Bei den Deutschen U16-Meisterschaften in Bremen rundete das Wattenscheider U16-Team die erfolgreiche Saison mit einigen Glanzleistungen ab. Für viele Talente waren die Titelkämpfe eine der ersten Gelegenheiten zum Kräftemessen auf nationaler Ebene – eine wertvolle Erfahrung. Doch vor allem Leonie Cruse und Anastasia Vogel schafften es, der Meisterschaft ihren Stempel aufzudrücken.

12.08.2017 : WM 2017: Pam holt Bronze!

Was für ein Kampf! Pamela Dutkiewicz vom TV Wattenscheid 01 hat die ersehnte Medaille bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London gewonnen und sich selbst belohnt - für viele Jahre hartes Training unter oft widrigen Umständen, gepaart mit vielen Verletzungen.

11.08.2017 : WM 2017: Dutkiewicz im Finale

Pamela Dutkiewicz hat es geschafft! Die Hürdensprinterin des TV Wattenscheid 01 steht im Finale der Weltmeisterschaften in London. Im Halbfinale am Abend im Olympiastadion kam Pamela Dutkiewicz auf den zweiten Platz und schaffte es damit sicher in den Endlauf- in 12,71 Sekunden, der zweitbesten Zeit, die sie je gelaufen ist.

10.08.2017 : U-16 DM in Bremen: TV 01 praesentiert sich mit aussichtsreichen Protagonisten

Eine Woche nach der erfolgreichen Deutschen Jugendmeisterschaft der U20- und U18-Klasse in Ulm stehen nun für die Wattenscheider Schülerabteilung der Altersklasse U16 die nationalen Titelkämpfe in Bremen an – mit einigen aussichtsreichen Protagonisten: Unter den insgesamt zehn weiblichen Teilnehmerinnen aus dem Wattenscheider Lager führen Leonie Cruse und Anastasia Vogel die Meldeliste im Dreisprung (11,75 Meter) beziehungsweise über 300 Meter Hürden (44,27 Sekunden) an und haben damit beste

06.08.2017 : Jugend-DM Ulm: Starker letzter Tag rundet tolles Teamergebnis ab

Wieder hat Julia Ritter ihre Stärke unter Beweis gestellt. Am letzten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm holte das Wurf-Ass mit einem Weltklasse-Stoß von 16,52 Metern ihre zweite Goldmedaille an diesem Wochenende. „Mit meinem Wettkampf bin ich sehr zufrieden, auch wenn er etwas schleppend losging. Meine Trainingspartnerin Hanna (Meinikmann) und ich haben aber intern eine Wette abgeschlossen.

05.08.2017 : Behinderten-Junioren WM: Rill sprintet auf Rang vier

Nach seinem Silber-Coup im Weitsprung ließ Dennis Rill bei der Junioren-WM der Behinderten in Nottwil (Schweiz) heute einen starken vierten Platz über 100 Meter folgen. In einer Zeit von 12,05 Sekunden lief Rill sogar die drittschnellste Zeit des Feldes, landete in der Endabrechnung durch das Punktesystem der verschiedenen Behinderungsklassen letztendlich aber auf Platz vier. "Die Zeit ist wirklich gut", freut sich TV01-Trainerin Simone Lüth.

Seiten

News abonnieren