News

24.06.2018 : Westf- U16-Meisterschaft:TV01-Team überzeugt

Bei den Westfälischen U16-Meisterschaften im Paderborner Ahorn-Sportpark erwischte das kleine männliche Team einen perfekten Tag. Obwohl diesmal nur sieben Athleten antraten, verzeichnete das Team eine stolze Medaillenausbeute. „Normalerweise wären wir mit zwölf bis 15 Jungs vor Ort gewesen, aber wir haben in diesem Jahr viele verletzungsbedingte Ausfälle“, sagt TV01-Schülertrainer Sebastian Kraus. „Diejenigen, die da waren, sind aber voll durchgestartet.“

24.06.2018 : Kwadwo und Meinikmann: Über Mannheim nach Tampere

Seit vielen Jahren ist die Junioren-Gala in Mannheim wegweisender Wettkampf für die Nominierungen für die internationalen Nachwuchsmeisterschaften und so fanden auch an diesem Wochenende beim 25-jährigen Jubiläum der Veranstaltung wieder spannende Kämpfe um die Tickets für die U20-WM im finnischen Tampere statt.

19.06.2018 : TV01 richtet Schnuppertag für Sportler mit Handycap aus

Der TV Wattenscheid lädt zum Schnuppertag für Sportler mit Handycap ins Wattenscheider Lohrheidestadion ein. Am Samstag, 30 Juni 2018 von 10 bis circa 15 Uhr, führt der Weltmeister und Paralympicssieger David Behre höchstpersönlich durch das abwechslungsreiche Programm. Der Aktionstag dreht sich um Sprint, Wurf- und Sprungtraining, es wird eine Lauf- und Gehschule sowie ein Nordic-Walking-Kurs angeboten und ein Prothesencheck für den Ein- und Umbau von Sportfedern ermöglicht.

18.06.2018 : U18-Gala in Schweinfurt: Anastasia Vogel glänzt über 400 Meter Hürden

Bei der internationalen U18-Gala in Schweinfurt ist Anastasia Vogel ein ganz großer Coup gelungen. In ihrem allerersten Rennen über die 400 Meter-Hürden glänzte die 16-jährige Wattenscheiderin in einem international besetzten Feld. Mit einer Siegerzeit von 60,10 Sekunden setzte sie sich gegen die Konkurrenz durch und qualifizierte sich gleichzeitig für die U18-Europameisterschaften im ungarischen Györ.

17.06.2018 : Sprinter mit Doppelsieg

Einen Doppelsieg feierten die Sprinter des TV Wattenscheid 01 an diesem Wochenende in Paderborn: Philipp Trutenat und der wiedergenesene Maurice Huke dominierten die Konkurrenz beim 1. Pader-Leichathletik-Meeting über die 100 Meter. Nachwuchs-Hoffnung Trutenat ist dabei immer mehr auf dem Weg, eine etablierte Größe zu werden: der Wattenscheider gewann das Finale in 10,58 Sekunden vor dem 200-Meter-Spezialisten Maurice Huke (10,71).

12.06.2018 : Pfeiffer muss EM absagen

Schock für Hendrick Pfeiffer! Das Marathon-As muss seine Teilnahme an der Heim-Europameisterschaft in Berlin absagen. Der Grund: eine alte Verletzung ist wieder da.

Ein sichtlich geknickter und enttäuschter Hendrick Pfeiffer veröffentlichte heute Abend eine Erklärung auf Instagram. Hier der Wortlaut:

10.06.2018 : Schüler- und Jugendsportfest in Dortmund: U16-Staffel verbessert Westfalenrekord

Beim Sportfest des LC Rapid Dortmund konnten die Wattenscheider 4x100 Meter-Staffeln der Schülerinnen und Schüler besonders überzeugen.

Die männliche U16-Staffel um Trainer Sebastian Kraus stach dabei mit einer tollen Leistungsverbesserung hervor. In der Besetzung Schaefer-Sattelberger-Braida-Hadenberg stürmte die Staffeln zu einer Spitzen-Zeit von 43,73 Sekunden und unterbot damit ihren eigenen Westfalenrekord.

10.06.2018 : Hering mit Doppelsieg

Vaterfreuden beflügeln. Das hat sich jetzt in Zeulenroda gezeigt.

09.06.2018 : TV01-Para-Athletin Uta Streckert stürmt zu deutschen Rekorden

Die TV01-Behindertensportlerin Uta Streckert setzte ihre diesjährige Erfolgsserie auch beim integrativen Sportfest in Leverkusen eindrucksvoll fort. Die Sprinterin schaffte über 200 Meter einen echten Quantensprung und steigerte sich auf 35,95 Sekunden – sie blieb damit mehr als eine halbe Sekunde unter ihren alten Bestleistung. Die Zeit bedeutet gleichzeitig auch einen neuen deutschen Rekord in ihrer Klasse.

09.06.2018 : Moguenara siegt in Dessau

Es läuft derzeit für Sosthene Moguenara. Die Weitspringerin des TV Wattenscheid 01 und Dritte der letzten Hallen-WM hat am Freitag die Weitsprung-Konkurrenz beim Internationalen Anhalt-Meeting in Dessau gewonnen.

06.06.2018 : Kreis-Einzelmeisterschaften: Ergebnisse online

Hier finden Sie die Ergebnisse von Kreis-Einzelmeisterschaften U14 und Förderwettkämpfe U12 und jünger:

https://www.kreis-bochum.de/leichtathletik/ergebnisse/aktuelle-ergebnisse/

03.06.2018 : Kwadwo zur Heim-EM / Nachwuchs bei FLVW-Blockwettkampf erfolgreich

Keshia Kwadwo hat an diesem Sonntag (03.06.2018) ein gewaltiges Ausrufezeichen gesetzt. Im Regensburger Uni-Stadion, das für seine schnelle Bahn bekannt ist, nutze Kwadwo schon im Vorlauf die hervorragenden Bedingungen. In 11,35 Sekunden sprintete sie zur Norm für die Heim-EM in Berlin (11,35 Sekunden).

„Ich bin sehr zufrieden“, lächelte Kwadwo nach ihrem Rennen. „Ich hatte es im Gefühl, dass es heute richtig schnell werden kann, also habe ich meine Chance im Vorlauf genutzt.“

01.06.2018 : Normen-Jagd geht weiter

Auch wenn in den letzten Tagen und Wochen von den Leichtathleten des TV Wattenscheid 01 schon so einige EM-Qualifikationsnormen geknackt wurden – ein paar Normen fehlen noch, auch für die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg.

01.06.2018 : Wettkampf Willich: Westfalenrekord für U16-Staffel

Westfalenrekord und Vereinsrekord – so lautet die tolle Ausbeute der männlichen U16-Staffel über 4x100 Meter beim Willicher Sportfest. Das Quartett, bestehend aus Paul Schaefer, Simon Sattelberger, Noah Braida und Lennart Hartenberg, stürmte in einer Zeit von 43,94 Sekunden ungefährdet zum Sieg.

30.05.2018 : Jasinski steigert Saisonbestleistung

Daniel Jasinski bleibt konstant gut – aber zufrieden ist er immer noch nicht. Im tschechischen Turnow kam der Bronzemedaillen-Gewinner der Spiele von Rio im Diskus-Wettbewerb auf einen zweiten Platz und war erneut der beste deutsche Teilnehmer.

29.05.2018 : Weinheim: Kwadwo unterbietet U20-WM Norm

Bei der Kurpfalz Gala im badischen Weinheim an der Weinstraße hat Keshia Kwadwo am vergangenen Samstag (26.05.2018) wieder einmal ihr herausragendes Talent bewiesen. Die junge Sprinterin überzeugte bei ihrem Saisoneinstieg zunächst mit einem soliden Vorlaufsieg. In 11,59 Sekunden unterbot sie ganz locker die Norm für die U20 Weltmeisterschaften im finnischen Tampere (11,75 Sekunden). Im Finale setzte sie dann ein weiteres Ausrufezeichen.

28.05.2018 : Halle: Meinikmann stösst Norm für U20-Weltmeisterschaft

So ganz glauben kann sie es noch nicht: bei den Halleschen Werfertagen hat Hanna Meinikmann eine phänomenale neue Bestleistung aufgestellt und gleichzeitig eine tolle Serie hingelegt. 15,99 Meter – das bedeutete nicht nur eine Steigerung ihrer persönlichen Bestweite um über einen halben Meter, sondern gleichzeitig auch die Norm für die U20-WM in Finnland.

27.05.2018 : Hochsprung: Gottlieb schafft Sensationelles

Manchmal geschehen kleine Wunder. An diesem Wochenende hat die Wattenscheider Hochspringerin Viktoria Gottlieb ihr ganz persönliches Wunder erlebt - im positiven Sinne. Die von Sabine Braun trainierte und hochtalentierte junge Hochspringerin des TV Wattenscheid 01 Leichtathletik hat für alle überaschend die Norm für die Europameisterschaften im August in Berlin geknackt - mit persönlicher Bestleistung.

23.05.2018 : Probst und Scherr stark

Ein vielversprechender Saisoneinstieg gelang den Wattenscheider Läufern Marius Probst und Julius Scherr an diesem langen Pfingstwochenende.

22.05.2018 : Hohenhorst-Meeting: Streckert in Top-Form

Beim Recklinghäuser Hohenhorst Meeting trumpfte die Wattenscheider Para-Athletin Uta Streckert erneut groß auf. Nachdem sie bereits am vergangenen Samstag zu einem neuen deutschen Rekord über 200 Meter in ihrer Klasse gestürmt war (36,51 Sekunden), bestätigte sie diese Leistung mit starken 36,62 Sekunden. Bemerkenswert: Es herrschte deutlicher Gegenwind! „Das war für Uta ein rundum tolles Wochenende“, freut sich TV01-Trainerin Simone Lüth.

Seiten

News abonnieren