News

23.09.2018 : TV01-Nachwuchs überzeugt beim Westfalenfinale der Teams

Zum Saisonabschluss glänzte der TV01-Nachwuchs beim DJMM-Westfalenfinale in Kreuztal trotz widriger Bedingungen mit Spitzenplatzierungen. In der Altersklasse U14 dominierte das weibliche Team die Konkurrenz nach Belieben und setzte sich mit 7324 Punkten durch – über 500 Punkte vor den Verfolgern. „Das war ein deutlicher Sieg. Trotz des ungünstigen Wetters haben alle Athletinnen Top-Leistungen gebracht“, freut sich U14-Trainer Kevin Lee.

16.09.2018 : Team-DM Lage: Wattenscheider U16-Teams holen sensationell Silber

Bei der Team–DM in Lage am vergangenen Samstag konnten beide Wattenscheider U16–Teams über sich hinauswachsen. Sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen U16 platzierten sich die Nachwuchsathleten mit herausragenden Leistungen auf dem Silberrang. „Der helle Wahnsinn“, kommentierte Sebastian Kraus, der leitende Jugendtrainer (U16), die Leistung seiner Schützlinge beim Bundesfinale.

13.09.2018 : Team-DM Lage: TV01-Nachwuchs heiß auf's Saisonfinale

Für viele der Athleten ist es der letzte große Auftritt in der U16-Klasse: Bei der Team-DM am kommenden Samstag in Lage will sich der Wattenscheider Nachwuchs noch einmal auf nationaler Bühne präsentieren. Sowohl das weibliche als auch das männliche U16-Team reist mit der siebtbesten Meldeleistung zum Bundesfinale. „Ich bin sehr gespannt auf den Saisonanschluss.

02.09.2018 : Vergleichskampf NRW vs NL: TV01-Athleten bei internationaler Premiere stark

Große Ehre für vier TV01-Athleten: Madleen Malecki, Lennart Hartenberg, Noah Braida und Paul Schaefer kamen am vergangenen Samstag zu ihrem ersten internationalen Einsatz beim U16-Ländervergleichskampf NRW vs Niederlande in Münster, für den sie sich durch ihre tollen Saisonleistungen empfohlen hatten. „Alle unsere Athleten haben für das NRW Punkte eingefahren und sich richtig gut verkauft“, berichtet TV01-Trainerin Alexandra Schmitz.

26.08.2018 : Para-EM Berlin: Müller-Rottgardt holt Medaille Nummer vier!

Es war der krönende Abschluss einer überaus erfolgreichen Europameisterschaft: Katrin Müller-Rottgardt sicherte sich heute ihre vierte Medaille bei der Heim-EM in Berlin. Nach Gold über 100 Meter und Silber über 200 Meter sowie im Weitsprung machte die sehbehinderte Vorzeigeathletin des TV Wattenscheid 01 mit Bronze über 400 Meter den Medaillensatz voll. „Aus meiner Sicht war es das beste Ergebnis der ganzen Veranstaltung“, freut sich TV01-Trainerin Simone Lüth.

26.08.2018 : Mehrkampf-DM Wesel: Silber für das Männerteam

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Wesel fuhr das Männer-Team in der Mannschaftswertung Silber ein. In der Besetzung Armin Treichel, Lennart Ogaza und Jan Ollech kamen die TV01-Athleten auf 18 236 Punkte. Im Einzel überzeugte Armin Treichel als starker Sechster mit 6621 Punkten. Nach längerer Verletzungspause gelang U23-Athlet Lennart Ogaza mit 6351 Punkten der Sprung in die Top Acht. Jan Ollech wurde ebenfalls in der U23-Klasse startend 13. mit einer Punktzahl von 5264.

25.08.2018 : Para-EM Berlin: Müller-Rottgardt setzt Medaillenregen fort

Es ist ihre EM: Nach Gold über 100 Meter und Silber im Weitsprung ließen Katrin Müller-Rottgardt und ihr Guide Alexander Kosenkow gestern eine weitere Silbermedaille über 200 Meter folgen. Bei starkem Gegenwind von 1,8 Meter pro Sekunde lief die sehbehinderte Sprinterin zu ihrer dritten EM-Medaille bei der Heim-EM in Berlin. „Der Endlauf hat mir sehr gut gefallen“, berichtet TV01-Trainerin Simone Lüth.

24.08.2018 : TV 01 mit guten Aussichten bei der Mehrkampf-DM

Am Wochenende (24.08 – 26.08) finden im Auestadion in Wesel die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt und auch der TV Wattenscheid 01 ist mit einem aussichtsreichen Team vertreten.

23.08.2018 : Stadwerke Halbmarathon Bochum: Herausforderung Sicherheit

Zum achten Mal in Folge organisiert der TV Wattenscheid 01 am 2. September 2018 den Stadtwerke-Halbmarathon durch die Bochumer Innenstadt aus.

23.08.2018 : Para-EM Berlin: Zweite Medaille für Müller-Rottgardt ist Silber

Nachdem Katrin Müller-Rottgardt gestern schon unerwartet ihren EM-Titel über 100 Meter von 2016 verteidigen konnte, hat die sehbehinderte Athletin vom TV Wattenscheid jetzt zum zweiten Mal Edelmetall gewonnen. Bei der Para-EM in Berlin holte die 36-Jährige Silber im Weitsprung mit einem Sprung auf 5,06 Meter, der auch ihre Saisonbestleistung bedeutet.

22.08.2018 : Para-EM in Berlin: Katrin Mueller-Rottgardt gelingt Titelverteidigung

Damit hatte sie selber nicht gerechnet: Para-Athletin Katrin Müller-Rottgardt hat bei den Heim-Europameisterschaften ihren 100 Meter-Titel verteidigt. In einem spannenden Rennen mit nicht unbedingt perfekten Bedingungen rannte die 36-jährige Wattenscheiderin in 12,78 Sekunden zu Gold. Nach ihrem Sieg freute sich die sehbehinderte Athletin riesig: „Es war eine super Stimmung und Berlin und hat wirklich Spaß gemacht. Schön, dass ich den Titel von 2016 verteidigen konnte.

20.08.2018 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum: Stadtwerke Bochum Lauftreffs verlegt

Der Stadtwerke Halbmarathon durch die Bochumer Innenstadt rückt näher! Am 2. September werden wieder tausende Läufer auf den verschiedensten (Lang-) Strecken rund um die City laufen. Vorher aber sollte man sich vielleicht noch ein bisschen in Form bringen. Dafür gibt es die StadtwerkeBochum-Vorbereitungslauftreffs der LGO Bochum in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter des Stadtwerke Halbmarathons, dem TV Wattenscheid 01.

19.08.2018 : U16-DM Wattenscheid: Viel Pech für den TV01-Nachwuchs

Bei der Deutschen U16-Meisterschaft im heimischen Lohrheidestadion wurde das Wattenscheider Nachwuchsteam vom Pech verfolgt. Im Vorlauf über 100 Meter wurde Simon Sattelberger seiner Mitfavoritenrolle mehr als gerecht und gewann in starken 11,11 Sekunden. „Das sah unheimlich souverän aus“, berichtet TV01-Schülertrainer Sebastian Kraus.

14.08.2018 : U16-DM Wattenscheid: TV01-Nachwuchs bereit für das Heimspiel

Heimspiel für den Wattenscheider Nachwuchs: Bei der Deutschen U16-Meisterschaft in Wattenscheider Lohrheidestadion geht die männliche 4x100-Meter-Staffel als Mitfavorit ins Rennen. Das Quartett Paul Schaefer, Simon Sattelberger, Noah Braida und Lennart Hartenberg mit den Ersatzleuten Stephan Bertmann und Simon Niepötter tritt mit der stärksten Vorleistung an – fast eine Sekunde vor der Konkurrenz.

10.08.2018 : EM Berlin: Balnuweit verpasst Finale

Nach seinem starken Auftritt beim gestrigen Vorlaufsieg war für den Wattenscheider 110 Meter-Hürdensprinter Erik Balnuweit im Halbfinale der Leichtathletik-EM in Berlin Schluss. Mit einer Zeit von 13,59 Sekunden belegte er in seinem Lauf Rang sieben. Für das Weiterkommen wäre eine Zeit von 13,45 Sekunden nötig gewesen. Ein nicht optimaler Start machte seine Finalchancen zunichte. „Es war schwierig für mich heute.

09.08.2018 : EM Berlin: Dutkiewicz gewinnt Silber!

Sie hat es erneut geschafft: Pamela Dutkiewicz stürmte über 100 Meter Hürden auf einen fantastischen Silberrang und wiederholte damit nach WM-Bronze im vergangenen Jahr das Kunststück einer internationalen Freiluftmedaille. Mit ihrer Zeit von 12,72 Sekunden lag sie fünf Hundertstelsekunden hinter der Siegerin Elvira Herman aus Weißrussland und führte damit das deutsche Trio im Finale an. Das Podium komplettierte ihre deutsche Mitstreiterin Cindy Roleder (12,77 Sekunden).

09.08.2018 : EM Berlin: Erewa kommt in Halbfinale

Die Europameisterschaft in Berlin ist in diesem Jahr der große Saisonhöhepunkt für die deutschen Leichtathleten. Mit neun Athleten ist der TV Wattenscheid 01 stark vertreten. Der deutsche 200 Meter-Meister Robin Erewa zog mit starken 20,69 Sekunden über die Zeitwertung ins Halbfinale ein. In einem stark besetzten Halbfinale reichte seine Zeit von 20,79 dann nicht mehr für den Finaleinzug.

27.07.2018 : Jugendmeisterschaften: Guter Auftakt für das junge Team vom TV 01

Am ersten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in der Hansestadt Rostock hat das junge Wattenscheider Team mit guten Leistungen überzeugt und damit einen ersten Fingerzeig in die richtige Richtung gemacht.

25.07.2018 : Jugend-DM Rostock: TV01 mit 24 Athleten am Start

Stattliche 26 Athleten – davon 14 Einzelstarter - entsendet der TV Wattenscheid zu den Deutschen U20- und U18- Meisterschaften in Rostock am kommenden Wochenende. Obwohl das Team um TV01-Jugendtrainer Markus Kubillus in Person von Keshia Kwadwo, die sich auf die Heim-EM in Berlin vorbereitet, auf die wohl stärkste Athletin verzichten muss, hofft Kubillus auf viele gute Platzierungen für den TV01.

23.07.2018 : DM 2018: TV Wattenscheid 01 gewinnt zehn Medaillen

Dreimal Gold, insgesamt 10 Medaillen, eine EM-Norm und ein Deutscher Rekord: die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg waren für den TV Wattenscheid 01 ein gutes Pflaster.

Seiten

News abonnieren