News

21.03.2022 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum Special: Zielversorgung mit Krombacher

Krombacher o,0% erwartet euch im Ziel!

Sportlich. Isotonisch. Erfrischend. Krombacher o,0% ist in diesem Jahr wieder mit einem Verpflegungsstand im Nachzielbereich dabei und sorgt mit dem natürlichen Durstlöscher für eure optimale Erfrischung nach dem Lauf.

17.03.2022 : Stadtwerke Halbmarathon Special: Anmeldefrist auf der Zielgeraden

Der zweite Teil des Stadtwerke Halbmarathon Bochum Special steht vor der Tür.

15.03.2022 : Schnuppertag für Athleten mit Handicap

Am Samstag den 2. April von 11 bis 15 Uhr veranstaltet der TV Wattenscheid 01 in Zusammenarbeit mit Talentscout Lina Neumair vom BRSNW (Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen) einen Schnuppertag für angehende Para-Leichtathlet:innen.

08.03.2022 : Westfälische U-16-Hallenmeisterschaften: Die Jugend überzeugt

Mit einem kleinen Team möglichst viel herausholen – die Jugendlichen des TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. haben es den Aktiven nachgemacht.
An diesem Wochenende stiegen im Ahorn-Park Paderborn die Westfälischen U-16-Hallenmeisterschaften – und endeten mit einigen Titeln und ganz vielen Bestleistungen für den TV Wattenscheid.

04.03.2022 : Wattenscheider Nachwuchs vor Westfälischen U16-Hallenmeisterschaften

Der Wattenscheider Nachwuchs steht vor dem nächsten Saison-Höhepunkt. Die blau-weiße U16 Mannschaft tritt am Wochenende bei den Westfälischen U16 Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik-Halle im Paderborner Ahorn-Sportpark an und kämpft um die Medaillen. Insgesamt 21 Athlet:innen des TV Wattenscheid 01 sind am Start.

28.02.2022 : Hallen-DM: Vier mal Gold, dreimal Silber in Leipzig

Damit hatte nicht unbedingt jeder gerechnet: Der TV Wattenscheid 01 hat bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Leipzig an diesem Wochenende auch mit einer kleinen Mannschaft viel gewonnen. Insgesamt gab es sieben Medaillen, vier mal Gold und dreimal mal Silber. Dazu knackten die Wattenscheider Leichtathleten einige Normen für die Hallen-Weltmeisterschaften in Belgrad.

27.02.2022 : Hallen-DM: Gold für Männer-Staffel

Die Männer-Staffeln des TV Wattenscheid 01 haben bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig Himmel und Hölle zugleich erlebt.

27.02.2022 : Hallen-DM: Robin Erewa rennt zu Silber

Robin Erewa gewinnt die Silber-Medaille über die 200 Meter. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig rannte der Sprinter des TV Wattenscheid auf den zweiten Platz, in einem bis kurz vor Schluss hart umkämpften Finale. Bei 20,99 Sekunden blieb die Uhr für Robin Erewa stehen. Im sicher gewonnenen Halbfinale war der vielfache deutsche Meister über die 200 noch ein wenig schneller unterwegs gewesen (20,81 Sekunden).

27.02.2022 : Hallen-DM: Patrick Schneider sichert sich Gold über 400 Meter

Gold für Patrick Schneider! Der Langsprinter des TV Wattenscheid 01 gewinnt über die 400 Meter den Titel bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig. Damit wurde der deutsche Jahresbeste seiner Favoritenrolle gerecht, auch wenn es auf der Zielgeraden noch ein hartes Stück Arbeit war.

27.02.2022 : Hallen-DM: Christina Honsel gewinnt Silber im Hochsprung

Christina Honsel ist Deutsche Hallen-Vizemeisterin im Hochsprung.

Die Hochspringerin und Freiluftmeisterin des Jahres 2020 des TV Wattenscheid 01 wiederholte damit ihren Erfolg aus dem letzten Jahr in Dortmund. Also wieder Silber, und das auch noch mit der gleichen Höhe. 1,83 Meter schaffte Christina Honsel, die sich nach einer längeren Auszeit aus Verletzungsgründen so langsam wieder an die nationale Spitze herantastet.

27.02.2022 : Hallen-DM: Gold für Tatjana Pinto über 60 Meter

Tatjana Pinto holt sich die Gold-Medaille über die 60 Meter! Der prominente Neuzugang des TV Wattenscheid 01 rannte in der deutschen Jahresbestleistung von 7,16 Sekunden zu ihrem insgesamt dritten Deutschen Hallenmeister-Titel. Schon im Halbfinale war Tatjana Pinto die Schnellste (8,22).

26.02.2022 : Hallen-DM: Jessie Maduka springt zu Gold

Jessie Maduka vom TV Wattenscheid 01 ist Deutsche Hallen-Meisterin im Dreisprung. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig durchbrach Jessie Maduka am Samstag auch ihre „persönliche Schallmauer“. Im vierten Versuch kam die Wattenscheiderin nach genau vierzehn Metern in der Grube auf – der erste 14-Meter-Sprung ihrer Karriere überhaupt. Das bedeutete Gold, keine der Konkurrentinnen konnte mehr kontern.

26.02.2022 : Hallen-DM: Silber und WM-Norm für Monika Zapalska

Silber – und die WM-Norm! Hürdensprinterin Monika Zapalska vom TV Wattenscheid 01 ist in persönlicher Bestleistung von 8,13 Sekunden bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig auf den zweiten Platz über die 60 Meter Hürden gerannt. Dabei war die Entscheidung denkbar knapp – Monika Zapalska und die Siegerin Cindy Roleder trennten nur eine Tausendstelsekunde.

26.02.2022 : Hallen-DM: Hallen-WM-Norm auch für Julia Ritter

Für eine Medaille hat es leider nicht gereicht – dafür aber für die Norm für die Hallen-Weltmeisterschaften in Belgrad. Kugelstoßerin Julia Ritter hat bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig einen ganz hervorragenden Wettkampf gezeigt und wurde doch nur Vierte. Dabei stieß die Wattenscheiderin mit 18,24 Metern und sogar 18,39 Metern im sechsten und letzten Versuch gleich zweimal persönliche Bestleistung.

26.02.2022 : Hallen DM: Patrick Schneider läuft Hallen-WM-Norm

den ersten Teil der Ernte schon eingefahren. Der 400-Meter-Läufer des TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. hat heute in bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig die Norm für die Hallen-Weltmeisterschaften geknackt. Bei 46,44 Sekunden blieb die Uhr für den Wattenscheider nach einem überlegen geführten Rennen stehen – das bedeutete gleichzeitig persönliche Bestleistung in der Halle.

24.02.2022 : Hallen-DM Leipzig: Zwanzig Wattenscheider Athleten am Start

Die Unterstützung aus der Heimat stimmt schon mal, Daumendrücken hilft: „Als Hauptsponsor des TV Wattenscheid 01 wünschen wir den Athletinnen und Athleten viel Erfolg bei den diesjährigen Deutschen Hallenmeisterschaften.

20.02.2022 : Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften: 3 Medaillen für Wattenscheider Nachwuchs

Der TV Wattenscheid 01 verabschiedet zwei sich nach zwei Tagen „Deutsche Meisterschaften“ aus dem Glaspalast in Sindelfingen. Insgesamt konnte sich das Nachwuchs-Team 3 Medaillen und 6 Top 8-Platzierungen sichern.

19.02.2022 : Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften - Tag 1: Bronze für Noah Braida

Der erste Tag der Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften im schwäbischen Sindelfingen ist für den TV Wattenscheid mit Höhen und Tiefen zu Ende gegangen. Star des Tages: Hürdensprinter Noah Braida, der in einem turbulenten Hürden-Finale die Bronzemedaillen holte.

17.02.2022 : Wattenscheider Nachwuchs vor Deutschen Jugend-Meisterschaften

Am Wochenende (19./20.) finden im Glaspalast in Sindelfingen die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften statt. Auch der TV Wattenscheid 01 hat aussichtsreiche Athlet*innen am Start. Insgesamt 25 Blau-Weiße sind für den Verein von der Hollandstraße mit dabei. Jugend-Cheftrainer Frank Bartschat hat sich fünf bis sechs Medaillen und insgesamt zehn Top-8-Platzierungen zum Ziel gesetzt.

10.02.2022 : Hallenmeeting Leipzig: Patrick Schneider kratzt an der WM-Norm

Das war schon ganz nah dran: Patrick Schneider hat beim Hallenmeeting des SC DHfK Leipzig am späten Mittwochabend gezeigt, dass er auf einem guten Weg in Richtung Hallen-WM in Belgrad ist.

Seiten

News abonnieren