News

21.04.2015 : Hense ist Westdeutscher Vizemeister

Jan Hense vom TV Wattenscheid 01 ist Westdeutscher Vizemeister im Straßenlauf über zehn Kilometer, war aber nur bedingt zufrieden: „Das war nicht das, wo es hingehen sollte. Wie es Tono aber so schön sagte: Das Minimalziel Bestzeit ist erreicht.“ Hense benötigte 31:18 Minuten in Lippetal-Herzfeld.

20.04.2015 : TV01-News

Jetzt ist Behandlung und Pflege angesagt bei Julian Reus – dem Wattenscheider Sprinter, der sich beim ersten Wettkampf der Sommersaison am Samstag in Clermont (USA) eine Beuger-Verletzung zugezogen hat. Eine genaue Diagnose hat er noch nicht. „Am Mittwoch wird es noch mal eine Ultraschall-Untersuchung geben“, sagt der Deutsche 100-Meter-Rekordmann, „es ist zumindest nicht schlimmer geworden. Wir müssen jetzt von Tag zu Tag schauen.“
 

18.04.2015 : Clermont: Gute Staffeln, schneller Blum - Reus verletzt

Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus hat sich beim ersten Wettkampf der Freiluftsaison in den USA verletzt. In Clermont im US-Bundestaat Florida, wo sich die DLV-Sprintabteilung derzeit auf den Sommer vorbereitet, zog er sich beim 100-Meter-Vorlauf eine Beuger-Verletzung zu. „Ich kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts Genaues sagen, war aber bereits im Krankenhaus.

16.04.2015 : Mitgliederversammlung

Der TV Wattenscheid lädt wieder ein zur Mitgliederversammlung. Am 7. Mai (Donnerstag) wählen die TV-01-Mitglieder unter anderem einen neuen Vorstand. Auf der Tagesordnung steht darüber hinaus eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Die Versammlung beginnt um 18 Uhr in der Mensa des Wattenscheider Olympiastützpunktes an der Hollandstraße 95.
 

16.04.2015 : TV01-News

Jan Hense vertritt am Samstag bei den Westdeutschen Straßenlauf-Meisterschaften über zehn Kilometer die Wattenscheider Farben. Der 01-Langstreckler tritt beim Event „Westfalen läuft“ in Lippetal-Herzfeld an. „Er hat sich gut entwickelt“, sagt Coach Tono Kirschbaum, „so dass ich einen deutlichen Sprung nach vorn erwarten würde.

14.04.2015 : Töpfer siegt in Tucson, Reus schwitzt in Clermont

Hier läuft alles. Die erste Woche gut überstanden und fleißig trainiert“, meldet Wattenscheids Sprinter Julian Reus aus dem Trainingslager in Florida. Der Inhaber des Deutschen 100-Meter-Rekordes bereitet sich zusammen mit seinen TV-01-Kollegen Christian Blum und Alexander Kosenkow und weiteren DLV-Sprintern in Clermont auf den Sommer vor. Am kommenden Samstag steht bereits der erste Wettkampf im Rahmen des USA-Aufenthalts auf dem Programm.

08.04.2015 : TV01-News

Der Wattenscheider Langstreckler Jannis Töpfer hat bei einem Wettkampf in den USA eine neue persönliche Bestzeit über 1.500 Meter aufgestellt. Töpfer drückte die bisherige Bestmarke um vier Hundertstel auf 3:53,72 Minuten. Mit dieser Zeit sprang beim Eastern Illinois Big Blue Classic in Charleston in der Gesamtabrechnung Platz vier heraus.

02.04.2015 : Trainingslager international

Es ist die Zeit der Frühlings-Trainingslager – und einige Wattenscheider nutzen die Sonne Südafrikas für die Sommer-Vorbereitung. Stabhochsprung-Hallen-Vizeweltmeister Malte Mohr und Sosthene Moguenara, die Hallen-EM-Zweite im Weitsprung, bringen sich gerade in Stellenbosch in der Westkap-Provinz in Form. Auch die Hallen-DM-Dritte Lisa Kurschilgen, Nadja Kampschulte, Julia Stockmann und Philipp Feindert vom TV 01 waren oder sind in Stellenbosch vor Ort.

02.04.2015 : Ass des Monats: Wahl mit zwei Wattenscheidern

Das wird schwierig für die Fans der Wattenscheider Leichtathletik! Bei der Wahl zum deutschen Athleten des Monats März stehen gleich zwei Wattenscheider auf der Liste. Beide haben von der Hallen-Europameisterschaft in Prag eine Silbermedaille mit nach Hause gebracht: Sosthene Moguenara und Christian Blum.

15.03.2015 : TV01-News

Kugelstoßerin Denise Hinrichs ist mit ihrem Abschneiden beim Europäischen Winterwurf-Cup in Leiria nicht zufrieden. Mit 16,58 Metern wurde die Deutsche Hallen-Vizemeisterin Siebte. „Da kamen viele Faktoren zusammen“, sagte Hinrichs, für die es eine Premiere beim Winterwurf-Cup war, und listete auf: „Wir waren 16 Leute und alle hatten sechs Versuche. Der Wind pfiff uns um die Ohren. Da muss man sich erstmal anderthalb Stunden warm halten.

13.03.2015 : Hinrichs und Jokeit beim Europäischen Winterwurf-Cup

Denise Hinrichs und Laura Jokeit sind die Wattenscheider Kugelstoßerinnen, die Deutschland am Wochenende beim Europäischen Winterwurf-Cup in Leiria, Portugal, vertreten. Für die Hallen-Silbermedaillengewinnerin vom Karlsruhe Denise Hinrichs ist es eine Premiere: „Ich habe tatsächlich noch nie bei dem Winterwurf-Cup mitgemacht.“ Eine gute Leistung und ein Sieg mit dem deutschen Team sind Hinrichs Ziele.

13.03.2015 : Aktion Canchanabury überreicht 30 Patenschaftsurkunden

Die Partnerschaft zwischen dem TV Wattenscheid 01 und seinem Charitypartner, der Aktion Canchanabury, wird noch enger. Auch in diesem Jahr übernimmt der TV Wattenscheid wieder Patenschaften für Aids-Waisen – in diesem Jahr zehn mehr als sonst. „Zu unseren 20 Patenschaften hat die BKK vor Ort noch einmal 10 draufgelegt“, sagt TV-01-Manager Michael Huke. Unterstützt werden damit Kinder in Uganda, die ihre Eltern durch die Folgen einer HIV-Infektion verloren haben.

08.03.2015 : Hallen-EM 2015: Es ist kein Traum

Die Europameisterschaft in Prag war aus Wattenscheider Sicht eine historische: „Drei Medaillen bei einer EM – das gab´s noch nie, soweit ich weiß“, sagte 01-Manager Michael Huke. Sechs Medaillen hat das deutsche Team insgesamt geholt. Davon gehen drei auf das Konto des TV Wattenscheid 01. Weitspringerin Sosthene Moguenara holte am Samstag Silber.

08.03.2015 : Hallen-EM 2015: Silber und Bronze für Wattenscheid

Un-glaub-lich. Damit hat nun wirklich kaum jemand gerechnet. Christian Blum und Julian Reus, die beiden Wattenscheider Sprinter im 60-Meter-Finale der Hallen-EM in Prag, bringen zwei Medaillen mit in die Lohrheide. Christian Blum gewann in 6,58 Sekunden Silber. Julian Reus sprintete dahinter in 6,60 Sekunden zu Bronze.

08.03.2015 : Hallen-EM 2015: Blum und Reus im Finale

Die beiden Wattenscheider Christian Blum und Julian Reus stehen bei den Hallen-Europameisterschaften in Prag im 60-Meter-Finale. Der deutsche Hallenmeister Christian Blum war 6,60 Sekunden schnell und wurde hinter dem Briten Chijindu Ujah (6,57 sec) und dem Schweizer Pascal Mancini (6,60 sec) Dritter des zweiten Vorlaufs.

07.03.2015 : Hallen-EM 2015: Hinrichs Sechste

Die Wattenscheider Kugelstoßerin Denise Hinrichs hat bei der Hallen-Europameisterschaft in Prag Platz sechs belegt. Ihr zweiter Versuch war ihr bester: 17,35 Meter wurden gemessen. Gold ging – im Grunde erwartungsgemäß – an die Ungarin Anita Márton, die mit 19,23 Metern einen Landesrekord fabrizierte. Die Weißrussin Yulia Leantsiuk kam als Zweite immerhin auf 18,60 Meter. Bronze ging an die Bulgarin Mavrodieva (17,83m).

07.03.2015 : Hallen-EM 2015: Sie hat es einfach gemacht

„Ich bin mehr als erleichtert“, sagt sie nach dem Gewinn der Silbermedaille. Wattenscheids Weitspringerin Sosthene Moguenara hat ein wichtiges Ziel erreicht. Nach der einen oder anderen Enttäuschung auf internationalem Parkett hat sie endlich Edelmetall in ihren Händen. Mit starken 6,83 Metern wurde die Deutsche Hallenmeisterin vom TV 01 EM-Zweite in Prag. Was wäre der Wettkampf für sie ohne dieses Silber?!

07.03.2015 : Cross-DM 2015: Hense zufrieden

Der Wattenscheider Läufer Jan Hense hat bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften Rang 19 auf der Langstrecke belegt. Für die 10.400 Meter benötigte der Mann vom TV 01 im oberbayerischen Markt Indersdorf 37:28 Minuten. „Das war wirklich gut“, lobte Trainer Tono Kirschbaum, „er macht eine wirklich ordentliche Entwicklung durch.“ Zufrieden war auch Hense selbst: „Es lief echt gut.

07.03.2015 : Hallen-EM 2015: Sossy hat Silber

Sossy hat Silber! Sosthene Moguenara vom TV Wattenscheid 01 hat bei der Hallen-Europameisterschaft der Leichtathleten in Prag den zweiten Platz im Weitsprung belegt. Gleich der erste Sprung war Edelmetall wert – 6,83 Meter. Nur eine sprang weiter, nämlich die Serbin Ivana Španovic, die mit 6,98 Metern einen nationalen Hallen-Rekord aufstellte. Tolle Leistung aber auch von Moguenara, die in den Bereich ihrer Saisonbestleistung von 6,86 Metern sprang.

07.03.2015 : Hallen-EM 2015: Blum und Reus im Halbfinale

Bei der Hallen-Europameisterschaft der Leichtathleten in Prag haben beide Wattenscheider Sprinter das Halbfinale über 60 Meter erreicht. Der Deutsche Hallenmeister Christian Blum kam als Vorlauf-Zweiter direkt weiter. Blum benötigte 6,65 Sekunden und landete damit hinter dem Schweizer Pascal Mancini, der mit 6,64 Sekunden eine Saisonbestleistung aufstellte.

Seiten

News abonnieren