News

14.08.2018 : U16-DM Wattenscheid: TV01-Nachwuchs bereit für das Heimspiel

Heimspiel für den Wattenscheider Nachwuchs: Bei der Deutschen U16-Meisterschaft in Wattenscheider Lohrheidestadion geht die männliche 4x100-Meter-Staffel als Mitfavorit ins Rennen. Das Quartett Paul Schaefer, Simon Sattelberger, Noah Braida und Lennart Hartenberg mit den Ersatzleuten Stephan Bertmann und Simon Niepötter tritt mit der stärksten Vorleistung an – fast eine Sekunde vor der Konkurrenz.

10.08.2018 : EM Berlin: Balnuweit verpasst Finale

Nach seinem starken Auftritt beim gestrigen Vorlaufsieg war für den Wattenscheider 110 Meter-Hürdensprinter Erik Balnuweit im Halbfinale der Leichtathletik-EM in Berlin Schluss. Mit einer Zeit von 13,59 Sekunden belegte er in seinem Lauf Rang sieben. Für das Weiterkommen wäre eine Zeit von 13,45 Sekunden nötig gewesen. Ein nicht optimaler Start machte seine Finalchancen zunichte. „Es war schwierig für mich heute.

09.08.2018 : EM Berlin: Dutkiewicz gewinnt Silber!

Sie hat es erneut geschafft: Pamela Dutkiewicz stürmte über 100 Meter Hürden auf einen fantastischen Silberrang und wiederholte damit nach WM-Bronze im vergangenen Jahr das Kunststück einer internationalen Freiluftmedaille. Mit ihrer Zeit von 12,72 Sekunden lag sie fünf Hundertstelsekunden hinter der Siegerin Elvira Herman aus Weißrussland und führte damit das deutsche Trio im Finale an. Das Podium komplettierte ihre deutsche Mitstreiterin Cindy Roleder (12,77 Sekunden).

09.08.2018 : EM Berlin: Erewa kommt in Halbfinale

Die Europameisterschaft in Berlin ist in diesem Jahr der große Saisonhöhepunkt für die deutschen Leichtathleten. Mit neun Athleten ist der TV Wattenscheid 01 stark vertreten. Der deutsche 200 Meter-Meister Robin Erewa zog mit starken 20,69 Sekunden über die Zeitwertung ins Halbfinale ein. In einem stark besetzten Halbfinale reichte seine Zeit von 20,79 dann nicht mehr für den Finaleinzug.

27.07.2018 : Jugendmeisterschaften: Guter Auftakt für das junge Team vom TV 01

Am ersten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in der Hansestadt Rostock hat das junge Wattenscheider Team mit guten Leistungen überzeugt und damit einen ersten Fingerzeig in die richtige Richtung gemacht.

25.07.2018 : Jugend-DM Rostock: TV01 mit 24 Athleten am Start

Stattliche 26 Athleten – davon 14 Einzelstarter - entsendet der TV Wattenscheid zu den Deutschen U20- und U18- Meisterschaften in Rostock am kommenden Wochenende. Obwohl das Team um TV01-Jugendtrainer Markus Kubillus in Person von Keshia Kwadwo, die sich auf die Heim-EM in Berlin vorbereitet, auf die wohl stärkste Athletin verzichten muss, hofft Kubillus auf viele gute Platzierungen für den TV01.

23.07.2018 : DM 2018: TV Wattenscheid 01 gewinnt zehn Medaillen

Dreimal Gold, insgesamt 10 Medaillen, eine EM-Norm und ein Deutscher Rekord: die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg waren für den TV Wattenscheid 01 ein gutes Pflaster.

22.07.2018 : DM 2018: Gold und Bronze über 200 Meter

Gleich zwei Medaillen für den TV Wattenscheid 01 im Sprint über die 200 Meter:

22.07.2018 : DM 2018: Probst gewinnt Silber

Marius Probst hat bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Nürnberg die Silbermedaille gewonnen. Der U-23-Europameister des TV Wattenscheid 01 zeigte einen starken Schlusssprint – leider reichte es am Schluss nicht bis ganz nach vorn.

Bei 3:53, 47 blieb die Uhr für Marius Probst stehen – ein langsames, typisches Meisterschaftsrennen.

22.07.2018 : DM 2018: Gold und Bronze für Männerstaffeln

Die Männer-Sprint-Staffeln des TV Wattenscheid 01 haben ihren Erfolg aus dem letzten Jahr wiederholt – und wie! Auch bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg gab es an diesem Wochenende für die schnellen Wattenscheider Gold und Bronze.

22.07.2018 : DM 2018: Frauen-Staffel holt Bronze

Bronze für die Wattenscheider 4 mal 100-Meter Staffel der Frauen! Und das mit nur einer echten Kurz-Sprint-Spezialistin im Team: Hürdensprinterin Monika Zapalska, Keshia Kwadwo, Juniorin und 200-Meter-Spezialistin Cynthia Oguama und Pamela Dutkiewicz als Schlussläuferin liefen ein gutes Rennen, zum ersten Mal in dieser Besetzung bei einer Groß-Veranstaltung. Die Zeit: 44,17 Sekunden.

22.07.2018 : DM 2018: Bronze im Hammerwurf

Alexei Mikhailov hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg die Bronzemedaille gewonnen.

Der Neuzugang des TV Wattenscheid 01 schleuderte den Hammer bis auf 68,90 Meter. Mikhaliov zeigte einen ganz starken Wettkampf: gleich in den ersten drei Versuchen flog der Hammer weiter als bisher in dieser Saison.

21.07.2018 : DM 2018: Balnuweit gewinnt Silber

Erik Balnuweit hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg die Silbermedaille gewonnen.

21.07.2018 : DM 2018: Silber für Jasinski

Daniel Jasinski hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg die Silbermedaille im Diskuswurf gewonnen. Der Wattenscheider zeigte einen ganz starken Wettkampf, galt es doch, sich im Kampf um die Startplätze bei der Heim-EM im August in Berlin durchzusetzen. Das ist Daniel Jasinski am Samstag an einem kühlen Abend eindrucksvoll gelungen.

21.07.2018 : DM 2018: Dutkiewicz holt Gold

Pamela Dutkiewicz hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg überlegen die Gold-Medaille über die 100 Meter Hürden gewonnen – und das mit neuem Deutschen Meisterschaftsrekord!

21.07.2018 : DM 2018: Ritter überzeugt

Die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2018 in Nürnberg sind erfreulich gestartet für den TV Wattenscheid 01. Die jungen Kugelstoßerinnen und Kugelstoßer aus Wattenscheid haben auf dem Nürnberger Hauptmarkt gezeigt, dass mit ihnen in Zukunft zu rechnen ist.

15.07.2018 : Herausragendes Ergebnis bei den NRW-Nachwuchs-Meisterschaften

Über 20 Medaillen und rund 40 Endkampfplatzierungen – das ist das starke Ergebnis der NRW-Meisterschaften der Wattenscheider-Jugend U20, U18 und U16. Sowohl die weibliche, als auch die männliche Jugend präsentierte sich gut mit tollen Einzelleistungen.

12.07.2018 : U20-WM Tampere: Kwadwo verpasst Medaille knapp, Meinikmann Siebte

Bei der U20-Weltmeisterschaft im finnischen Tampere schrammte Keshia Kwadwo über 100 Meter knapp an einer Medaille vorbei. Als Vierte verpasste sie mit einer Zeit von 11,41 Sekunden den Platz auf dem Treppchen nur um vier Hundertstelsekunden, dennoch überwiegt bei Trainer Slawomir Filipowski die Feude: „Das war ein großer Erfolg. Wir haben im Vorfeld die Endlaufteilnahme als Ziel gehabt.

12.07.2018 : Behindertensport: 3 DM-Titel und EM-Nominierung

Mit drei DM-Titeln am vergangenen Wochenende und einer Nominierung für die Europameisterschaft beim anschließenden Nominierungslehrgang in Kienbaum geht es für die TV01-Behidertensportler zurück ins Ruhrgebiet. Katrin Müller-Rottgardt dominierte bei windigen Bedingungen über 100 und 200 Meter. In 12,93 Sekunden und 26,72 Sekunden gewann sie beide Sprintstrecken und sicherte sich mit einer Weite von 4,88 Metern Platz zwei im Weitsprung.

11.07.2018 : Spendenübergabe: Baugenossenschaft Bochum fördert den TV 01 mit 1.000 Euro

Eine Spende über 1.000 Euro erhielt der TV 01 am Mittwoch (11.07.) von Christian Seip und Oliver Krudewig von der Baugenossenschaft Bochum. Christian Seip, dessen Sohn Kevin seit einigen Jahren Mitglied der Trainingsgruppe um Trainerin Lisa Gläsert ist, hatte sich für die Spende eingesetzt. Das Geld war im Rahmen eines Mieterfestes der Baugenossenschaft Bochum durch den Verkauf von Getränken und Würstchen eingenommen worden.

Seiten

News abonnieren