News

28.11.2014 : Stadtwerke Sprintcup: Enttäuschende Resonanz

Der Stadtwerke Sprintcup 2014 in der Leichtathletikhalle am Wattenscheider Olympiastützpunkt hat in diesem Jahr nicht die Resonanz bekommen wie in den Vorjahren. Mitorganisator Markus Kubillus zählte nur 77 Kinder aus fünf Grundschulen aus Bochum und Wattenscheid beim diesjährigen Sprintcup. Im Vorjahr waren es dagegen mehr als doppelt so viele Kinder. „Das ist sehr wenig.

28.11.2014 : Ernst, Gebrehiwot und Kampschulte weiter bei 01

Der TV Wattenscheid meldet noch einmal drei Vertragsverlängerungen. Langstrecklerin Eleni Gebrehiwot, Hochspringerin Nadja Kampschulte sowie Sprinter Sebastian Ernst starten auch 2015 für den Club von der Hollandstraße.

27.11.2014 : Athleten des Jahres: Reus und Wendrich nominert

Sprinter Julian Reus vom TV Wattenscheid 01 steht zur Wahl als deutscher Leichtathlet des Jahres 2014. Kein Wunder nach einer herausragenden Saison, die nicht zuletzt den neuen Deutschen Rekord über 100 Meter (10,05 sec) zu bieten hatte. Außerdem war der Mann vom TV 01 natürlich Deutscher Meister über 100 Meter und mit der 4x100-Meter-Staffel der Blauhemden.

27.11.2014 : Pfeiffer zur Cross-EM

Der Wattenscheider U23-Läufer Hendrik Pfeiffer wurde jetzt vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) ins Aufgebot für die Cross-Europameisterschaft berufen. Die EM wird am 14. Dezember im bulgarischen Samokov ausgetragen. Insgesamt umfasst das deutsche Team 25 Athletinnen und Athleten.

25.11.2014 : Der Stadtwerke Sprintcup ruft

Wattenscheid sucht den Top-Sprinter! Auch in diesem Jahr scoutet der TV Wattenscheid 01 den schnellsten Nachwuchs der Bochumer und Wattenscheider Grundschulen. In der Halle am Olympiastützpunkt findet am Donnerstag, 27. November, der Stadtwerke Sprintcup 2014 statt. Als Belohnungen winken den Schülern Sachpreise und obendrein die Einladung zum Talenttag am 13. Dezember.

16.11.2014 : Pfeiffer macht Riesenschritt zur Cross-EM

Der Wattenscheider Hendrik Pfeiffer hat das Ticket für die Cross-Europameisterschaft so gut wie sicher in der Tasche. In Metz lief Pfeiffer auf Rang sieben. Gefordert war mindestens ein Platz unter den besten Zwölf. „Es müsste jetzt schon mit dem Deubel zugehen“, sagte der Wattenscheider. Ab kommenden Sonntag hat Pfeiffer dann Gewissheit. Dann nominiert der Verband die EM-Starter.

16.11.2014 : Westfälische Crosslaufmeisterschaften: Hense Sechster in Herten

Jan Hense hat wie im Vorjahr Platz sechs bei den Westfälischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften belegt. 14:26 Minuten benötigte der Athlet vom TV Wattenscheid 01 für den 5.300 Meter langen Kurs in Herten. „Ich bin nach der mäßigen Straßensaison ganz zufrieden damit“, meldete Hense.

14.11.2014 : Westfälische Crosslaufmeisterschaften: 35 Läufer nach Herten

Eine kurze Anreise: Mit einem Aufgebot von 35 Athleten fährt der TV Wattenscheid 01 zu den Westfälischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften nach Herten. Zu den Favoriten über die 4.100 Meter der Männer gehört auch Jan Hense. Er war im Vorjahr Sechster.

13.11.2014 : Siegerehrung Dextro Energy Revier Cup 2014

Im Wattenscheider Olympiastützpunkt wurden jetzt die Altersklassengewinner des DEXTRO ENERGY REVIER CUPS 2014 geehrt. „Man hat nicht jeden Tag die Möglichkeit, ausschließlich Sieger zu empfangen“, sagte TV-01-Manager Michael Huke zur Begrüßung. Neben Pokalen und einem extra angefertigten Siegershirt gab es für die Gewinner der Hauptklassen einen Reisegutschein zum Malta-Marathon – Hotel und Startplatz inklusive.

10.11.2014 : Noch mehr Wattenscheider Laufsiege

Jonas Beverungen vom TV Wattenscheid 01 hat sich erneut den Sieg auf der „Barbara-Runde“ in Bergkamen-Oberaden gesichert. Dabei verpasste er den Streckenrekord knapp. Beverungen setzte sich auf den zehn Kilometern in 32:19 Minuten durch und hatte bei der 30. Auflage des Lauf-Events mit insgesamt 700 Teilnehmern beinahe eine Minute Vorsprung vor dem Zweitplatzierten.

10.11.2014 : Wattenscheider Siege in Herne

Beim Herner St.-Martini-City-Lauf hatten Wattenscheider auf der Zehn-Kilometer-Strecke die Nase vorn. Hendrik Pfeiffer gewann bei den Männern, Eleni Gebrehiwot bei den Frauen.

06.11.2014 : Mit 66 Metern...

Diskuswerfer Daniel Jasinski bleibt auch im kommenden Jahr dem TV Wattenscheid 01 treu. Damit kann der Club von der Hollandstraße weiter einen Leistungsträger an sich binden, der in diesem Jahr so richtig durchgestartet ist: neue persönliche Bestweite (65,98m), Platz drei bei den Deutschen Titelkämpfen in Ulm, EM-Ticket – und schließlich ein hervorragender siebter Rang bei der Europameisterschaft in Zürich.

05.11.2014 : Dutkiewicz und Ide bleiben weiter in Wattenscheid

Pamela Dutkiewicz bleibt dem TV Wattenscheid 01 ein weiteres Jahr erhalten. Die Hürdensprinterin kann auf ein herausragendes Jahr 2014 zurückblicken. In der Hallensaison gewann sie Bronze bei den Deutschen Meisterschaften in der Arena Leipzig, draußen rannte sie dann auf der 100-Meter-Hürden-Strecke erstmals unter 13 Sekunden.

04.11.2014 : NRW-Sportlerwahl mit Reus und Staffel

Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus steht zur Wahl als NRW-Sportler des Jahres 2014. Der Deutsche Meister und neue Inhaber des nationalen 100-Meter-Rekordes ist einer von fünf Kandidaten für den FELIX-Award 2014. Die Besonderheit: Reus kann gleich zweimal gewählt werden, da er auch als Mitglied der deutschen 4x100-Meter-EM-Staffel von Zürich in der Kategorie „Team des Jahres“ nominiert wurde.

03.11.2014 : Hense siegt in Dorsten

Jan Hense vom TV Wattenscheid 01 hat die Männerklasse über 4.000 Meter beim Dorsten Cross gewonnen. Ihm reichten 13:12 Minuten, um die Klasse für sich zu entscheiden. Im gleichen Lauf kam Moritz Schiller in 15:02 Minuten auf den dritten Platz bei der U18.

03.11.2014 : Der Adventskalender, der Gutes tut

Ob groß oder klein – ein Adventskalender ist eine schöne Möglichkeit, sich das Warten auf Weihnachten zu versüßen. Dass ein solcher Kalender auch mehr kann, beweisen wiederholt das gemeinnützige Lions Hilfswerk Bochum-Kemnade und der Verein zur Förderung des Olympiastützpunktes Westfalen. Mit dem traditionellen Verkauf von Adventskalendern unterstützen sie Bochumer Schulen und Förderprojekte sowie Athleten am Olympiastützpunkt in Bochum-Wattenscheid. Ab dem 27.

28.10.2014 : Kreis-Waldlaufmeisterschaften: Ergebnisse Online

Hier finden Sie die Ergebnisse der Kreis-Waldlaufmeisterschaften (25.10.2014 / Ümminger See): Link (pdf-Dokument)

Auf der Internetseite des VfL Bochum Leichtathletik finden Sie eine Fotogalerie der Kreis-Meisterschaften: Link VfL Bochum Leichtathletik

21.10.2014 : Fabian Gering kommt zum TV01

Lauf-Talent Fabian Gering setzt seine Karriere demnächst beim TV Wattenscheid fort. Der Fünfte der diesjährigen Deutschen U23-Meisterschaften über 5.000 Meter kommt von der LG Vogtland. „Ein richtiges Talent“, schwärmt Wattenscheids Manager Michael Huke. Gerings 5.000-Meter-Bestzeit liegt bei 14:21,82 Minuten, aufgestellt in diesem Jahr bei den Juniorenmeisterschaften in Wesel. Auf den längeren Strecken ist Gering jetzt schon zu Hause, aber auch auf den 1.500 Metern fühlt er sich pudelwohl.

20.10.2014 : Marathon: Meyer siegt in Oldenburg!

Der Wattenscheider Manuel Meyer hat den Oldenburg Marathon mit deutlichem Vorsprung vor dem Zweitplatzierten gewonnen. Der TV-01-Routinier setzte sich in 2:33:50 Stunden durch – und war damit über eine Viertelstunde schneller als der Franzose Frédéric Gabry auf Rang zwei. „Es war ziemlich schmerzhaft“, meinte der Wattenscheider hinterher, „ich hatte viele Krämpfe unterwegs, das hat die Zeit kaputt gemacht. Ich hatte gehofft, bei 2:28 reinzukommen.

20.10.2014 : Fit bleiben, angreifen!

Denise Hinrichs will es noch mal wissen, sie will im kommenden Jahr noch mal angreifen. Die Kugelstoßerin vom TV Wattenscheid 01 hat jetzt einen neuen Einjahresvertrag bei ihrem Club unterschrieben und möchte schon in der Hallensaison durchstarten. „Ich werde mein Bestes geben, um schon in der Halle eine gute Form zu zeigen. Ich bin froh, dass ich vom TV Wattenscheid noch mal die Unterstützung bekomme, um meinen Sport professionell zu betreiben.

Seiten

News abonnieren