News

05.09.2022 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum: Reibungsloser Ablauf - und Zweitausend Sieger

Es war wie immer ein extrem hartes Stück Arbeit für alle Beteiligten – aber der Aufwand hat sich gelohnt.
Nach zwei Jahren erzwungener Pause gab es in der Bochumer Innenstadt endlich wieder einen Stadtwerke Halbmarathon Bochum, organisiert vom TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V..

12.08.2022 : Leichtathletik-EM: TV 01 stellt die meisten Teilnehmer

Das muss man erst mal schaffen: Wenn am kommenden Montag die Leichtathletik-Europameisterschaften in München starten, ist der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. mit gleich zehn Athleten dabei. Kein Verein in Deutschland hat mehr Athleten am Start.

„Das freut uns natürlich sehr, dass wir bei den Nominierungen so dominant sind“, sagte TV 01-Manager Michael Huke, „auch wenn einige erst über das Ranking ins Aufgebot gerutscht sind, für die die Teilnahme schon ein Erfolg ist.“

27.07.2022 : Echterhoff holt Gold beim EYOF

Wurf-Talent Frieda Echterhoff hat bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen in Banska Bystrica (Slowakei) überzeugt. In einer wahren Zitterpartie holte Echterhoff Gold mit 43,24 Metern. Dabei hatte die junge Wattenscheiderin mit Regen und einem nassen Ring extrem zu kämpfen:  Mit zwei ungültigen Versuchen und einem Wurf auf 37,22 Meter zog sie nur als Vierte ins Finale ein. 

17.07.2022 : Deutsche Jugendmeisterschaften in Ulm: 3 Medaillen für den Wattenscheider Nachwuchs

Am Wochenende fanden in Ulm die Deutschen Jugendmeisterschaften (U18/U20) statt. Bei bestem Wetter konnte das Jugendteam des TV Wattenscheid 01 im Donaustadion einen Titel holen. Insgesamt gab es für das Team in blau-weiß drei Medaillen:

17.07.2022 : DJM Tag 3: Guter Abschluss für Wattenscheider Nachwuchs

Auch am dritten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften im Ulmer Donaustadion konnte der TV Wattenscheid 01 wieder mit tollen Leistungen überzeugen. Hürdensprinterin Madleen Malecki bestritt einen starken Wettkampf über die 100 Meter Hürden. Sie siegte bereits in ihrem Vorlauf - bei starkem Gegenwind in 13,92 Sekunden. Auch im Halbfinale zeigte sie ein tolles Rennen: Sie sprintete 13,71 Sekunden und bleib damit nur knapp über der Norm für Cali (13,70 Sekunden).

17.07.2022 : DJM Tag 2: Gold für Louis Robertz

Für das erste Wattenscheider Gold bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2022 sorgte Louis Robertz am Samstag mit einer starken Performance im Hochsprung-Wettkampf der männlichen Jugend U20. Bis 2,03 Meter überquerte er jede Höhe im ersten Versuch und lag so schon früh auf Gold-Kurs. Den Sieg tütete er dann endgültig bei 2,06 Metern ein, die er als einziger Athlet übersprang.

15.07.2022 : DJM Ulm: Erfolgreicher Auftakt für den TV Wattenscheid

Der Wattenscheider Nachwuchs ist mit einem starken ersten Tag in die Deutschen Jugendmeisterschaften gestartet. Am Freitag gab es im Ulmer Donaustadion gleich die erste Medaille für das blau-weiße Team von der Hollandstraße.

13.07.2022 : Wattenscheider Jugend-Team vor DM in Ulm

Für das Wattenscheider Jugend-Team steht am Wochenende einer der Saisonhöhepunkte bevor: Im Donaustadion in Ulm finden die Deutschen Jugendmeisterschaften der U20 und U18 statt. Wie immer ist der TV Wattenscheid 01 mit einem starken Team vertreten. Für Jugendcheftrainer Frank Bartschart steht das Ziel fest: Im Bestfall sollen es fünf Medaillen sein – genauso viele, wie es im vergangenen Jahr bei der DM in Rostock gegeben hat.

12.07.2022 : U16-DM in Bremen: Gold für Berenike Roos

Die Wattenscheider Nachwuchs-Mannschaft hat am Wochenende einen der wichtigsten Saisonhöhepunkte bestritten: Bei den Deutschen U16-Meisterschaften in Bremen gab es eine Goldmedaille für das blau-weiße Team. Außerdem gehen die Nachwuchs-Athleten mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zurück nach Hause an die Hollandstraße.

06.07.2022 : VIACTIV Lohrheide-Meeting: Karten jetzt auch in der Bochum Touristinfo

Ab sofort gibt es eine Vorverkaufsstelle für das VIACTIV Lohrheide-Meeting mehr – in der Bochumer Innenstadt. Die Bochum Touristinfo, betrieben von Bochum Marketing, hat die Karten für das große Leichtathletik-Event jetzt ebenfalls im Angebot.

Zu finden ist die Bochum Touristinfo an der Huestraße 9, 44787 Bochum, direkt in der Fußgängerzone. Geöffnet ist an Werktagen von 10-18 Uhr und Samstags von 10-16 Uhr. Telefon: 0234-963020.

05.07.2022 : Leichtathletik-EM: Patrick Schneider und Tatjana Pinto laufen zur Norm

Die Sprinter des TV Wattenscheid 01 kommen immer besser in Form. Gleich zwei EM-Normen und zwei persönliche Bestzeiten liefen Athletinnen und Athleten des TV 01 am Wochenende im schweizerischen La Chaux-de-Fonds beim Résisprint International.
Der Ausflug in die Schweiz war relativ kurzfristig anberaumt worden – viel Zeit zum Nachdenken blieb also nicht. Das hat sich ausgezahlt.

03.07.2022 : WM: Vier Wattenscheider Leichtathleten nominiert

Vier Athleten und Athletinnen des TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. werden zu den Weltmeisterschaften in den USA reisen – in fünf Disziplinen.
Der Deutsche Leichtathletikverband nominierte jetzt für die WM in Eugene, Oregon, die vom 15. bis zum 24 Juli stattfindet, Patrick Schneider, Julia Ritter, Jessie Maduka und Tatjana Pinto.

29.06.2022 : Wattenscheider U16-Jungs holen sich Westfalenmeister-Titel

Das blau-weiße U16-Team des TV Wattenscheid hat sich am Wochenende in Paderborn toll präsentiert. Julius Wegermann, Tom Thumser, Miroslav Semeshenko, Dominik Geldern und Marlon Dominczak holten bei den Westfälischen Blockwettkampf-Meisterschaften am Sonntag den Titel mit insgesamt 12.231 Punkten – mit deutlichem Abstand zur zweitplatzierten LG Olympia Dortmund (11.329 Punkte).

26.06.2022 : DM Berlin: Acht Medaillen für den TV Wattenscheid 01

Die Leichtathleten und Leichtathletinnen des TV Wattenscheid 01 kehren mit einem Deutschen Meistertitel zurück in die Heimat im Ruhrgebiet. Insgesamt acht Medaillen bringen die Blau-Weißen von den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Berliner Olympiastadion mit nach Hause, eine goldene, drei silberne und vier mal Bronze. Ein Mannschafts-Ergebnis, das weit positiver ist als das bei der letzten Austragung der Meisterschaften in der Hauptstadt 2019.

26.06.2022 : 8 Titel für Wattenscheider U16-Mädchen

Bei den NRW-Meisterschaften in Troisdorf hat der Wattenscheider Nachwuchs mal wieder überzeugt. Die weibliche U16-Mannschaft um Trainer Michael Donath holte insgesamt acht Titel.
„Wir sind mit einem großen Team nach Troisdorf gefahren. Die Mädels hatten sich einiges vorgenommen und haben wieder einmal überzeugende Leistungen gezeigt. Wir sind stolz auf dieses tolle weibliche U16 Team“, kommentierte Trainer Michael Donath den Wettkampf seiner Athletinnen.

23.06.2022 : VIACTIV Lohrheide-Meeting: Vorverkauf startet in der nächsten Woche

Der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. freut sich auf den 6. August. Zum ersten Mal seit langem wird es an diesem Tag wieder internationale Spitzen-Leichtathletik im Wattenscheider Lohrheidestadion geben – beim VIACTIV Lohrheide-Meeting.

20.06.2022 : Frieda Echterhoff für EYOF vorgeschlagen

Mit einem Ticket für die U18-EM hat es leider nicht geklappt, trotzdem gibt es für Frieda Echterhoff Grund zu Freude: Bei der DLV-U18-Gala in Walldorf hat die Diskuswerferin vom TV Wattenscheid 01 starke Würfe gezeigt und wird dafür für einen Start beim EYOF – dem Europäischen Olympischen Jugend Festival - vorgeschlagen. Sie schleuderte ihren Diskus auf 45,78 Meter - wieder eine Weite über der geforderteren EM-Norm.

14.06.2022 : Westfalenmeisterschaften: Fünf Titel für Wattenscheider U16-Mädchen

Westfalenmeisterin wurden Favour Adesokan im Kugel-Wettbewerb. Sie stieß 11,11 Meter und gewann auch den Diskuswurf der W14 mit 29,33 Metern. Melissa Muratovic wurde in der W15 Westfalenmeisterin im Weitsprung mit einem Sprung auf 5,28 Meter. Einen weiteren Weitsprungtitel gab es in der W14. Hier siegte Malin Bornemann mit 5,34 Meter. Im Hürdenlauf der W14 gewann Leonie Ashauer in 12,34 Sekunden. Besonders freuen konnte sich Birte Pluschkell als Vizemeisterin im 80-Meter-Hürdenlauf.

13.06.2022 : Meetings: Drei Siege, eine Jahresbestzeit und eine knapp verpasste Norm

Es war ein äußerst erfolgreiches Wochenende für die Leichtathleten des TV Wattenscheid 01.

07.06.2022 : NRW-Meisterschaften: Acht Titel und eine Weltjahresbestleistung

Die Para-Athleten des TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. haben bei den NRW-Meisterschaften ordentlich abgeräumt. Acht Titel holten die Wattenscheider bei den Landes-Entscheidungen in Bad Oeynhausen, sieben davon mit persönlichen Bestleistungen.
Über die 100 und 200 Meter der Frauen bot sich das gewohnte Bild: Katrin Müller-Rottgardt gewann beide Titel, gemeinsam mit ihrem neuen Guide Jan Busse.

Seiten

News abonnieren