News

04.06.2022 : Kugelstoßen: Julia Ritter holt sich WM-Norm

Julia Ritter hat die WM-Norm im Kugelstoßen geknackt. Das Wurf-Multitalent des TV Wattenscheid 01 kam beim Internationalen Sparkassen-Meeting in Osterode auf 18,60 Meter. Das bedeutete nicht nur persönliche Bestleistung, sondern gleichzeitig die Norm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene (USA) Mitte Juli. Die Norm-Weite liegt bei 18,50 Meter.

02.06.2022 : Echterhoff überzeugt in Neubrandenburg

Wurftalent Frieda Echterhoff hat in Neubrandenburg einmal mehr gezeigt, dass sie zu den besten Diskuswerferinnen ihrer Altersklasse gehört. Sie ging beim Deutschland Cup an den Start und warf mit 47,09 Metern nicht nur wieder eine neue Bestleistung; sie konnte damit auch die Norm für die U18-EM in Jerusalem (45m) einmal weiteres Mal bestätigen und landete ganz oben auf dem Treppchen. „Es hat einfach alles gepasst“, freute sich Echterhoff nach dem Wettkampf.

01.06.2022 : Comeback: Stadtwerke Westparklauf der Bochumer Schulen ist zurück

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause fand heute (31.05.) zum mittlerweile 33. Mal der Stadtwerke Westparklauf der Bochumer Schulen statt – traditionell vor der schönen Kulisse der Jahrhunderthalle im Bochumer Westpark. Mit über 900 Kindern wurden zwar nicht so viele Läufer*innen gezählt, wie in den vergangenen Jahren.

31.05.2022 : Stadtwerke Westparklauf der Bochumer Schulen: Ergebnisse

Nach 2 Jahren Corona-Pause sind heute 917 Schülerinnen und Schüler im Ziel...
Hier geht es zu den Ergebnissen: https://tv-wattenscheid-01.de/verein/veranstaltungen/stadtwerke-westpark...

29.05.2022 : Europacup: Nils Voigt holt sich die EM-Norm über 10.000 Meter

Nils Voigt hat die EM-Norm über die 10.000 Meter. Beim Europa-Cup der 10.000-Meter Läufer im französischen Pacé bei Rennes kam der Langstreckenspezialist des TV Wattenscheid 01 auf einen guten neunten Platz. Seine Zeit: 28:04,81 Minuten.
„Ich wurde von meinem Trainer Tono Kirschbaum angehalten, das defensiv anzugehen“, sagte Nils Voigt nach seiner Rückkehr aus Frankreich.

28.05.2022 : Wattenscheider U14-Staffel ist schnellste Staffel Deutschlands

Der Wattenscheider Nachwuchs hat den Feiertag am Donnerstag gut genutzt und beim 67. Bahnstaffeltag im Wittener Wullenstadion tolle Leistungen erbracht. In diesem Rahmen fanden die Kreis-Staffelmeisterschaften statt und es gab es insgesamt 25 Medaillen für das blau-weiße Jugend-Team – in fast allen Wettbewerben gewann der TV Wattenscheid 01. Besonders herausragend: Die 3x800 Meter-Staffel der U14-Jungs.

25.05.2022 : Julia Ritter stößt EM-Norm

Kugelstoßerin Julia Ritter hat sich am Wochenende bei den Halleschen Werfertagen einen großen Traum erfüllt: In einem hochkarätigen Feld steigerte sie ihre persönliche Bestleistung mit der Kugel auf 18,28 Meter. Das bedeutete auch: Norm für die Heim-EM in München.
„Ich bin mega happy“, so Ritter nach dem Wettkampf. „Das ist meine erste internationale Norm bei den Erwachsenen“.

24.05.2022 : Mittelstrecke: Marius Probst greift wieder an

Die Form ist enorm. „Ich kann nicht klagen“, sagt Marius Probst, „es läuft perfekt! 2022 habe ich noch keinen Tag pausieren müssen.“
Verletzungsfrei ist er durchs Frühjahr gekommen. „Für die 1.500 Meter war ich noch nie so gut vorbereitet wie diesmal.“ Der viermalige deutsche Meister, einmal im Freien und dreimal in der Halle, verfolgt

23.05.2022 : Frieda Echterhoff bestätigt EM-Norm

Erfolgreich verlief das Wochenende auch für Wurftalent Frieda Echterhoff. Die U16-Athletin ging bei den Halleschen Werfertagen an den Start. Sie warf 45,27 Meter mit dem Diskus und bestätigte damit nicht nur noch einmal die Norm für die U18-Europameisterschaften in Jerusalem, sondern belegte damit auch den zweiten Platz. Im Kugelstoßen stellte sie mit 14,59 Metern außerdem eine starke neue persönliche Bestleistung auf.

22.05.2022 : NRW-Mehrkampfmeisterschaften: Gold und Bronze für Wattenscheider U16-Team

Die Wattenscheider U16-Mannschaft hat bei den NRW-Mehrkampfmeisterschaften in Lage an diesem Wochenende überzeugt. Neben vielen neuen Bestleistungen gab es für jede der sechs Wattenscheider Starterinnen eine Medaille:

16.05.2022 : Dortmund: Frieda Echterhoff knackt EM-Norm

Sie kann einen dicken Haken an eines ihrer Saisonziele setzen und glücklich aufatmen: Wurftalent Frieda Echterhoff hat am Samstag beim „Dortmunder Läufertag + Wurf“ die Norm für die U18-EM in Jerusalem geknackt. Im Stadion Hacheney zeigte die Diskuswerferin einen starken Wettkampf. Gleich im ersten Versuch schleuderte Echterhoff ihr Wurfgerät auf 46,40 Meter und übertraf damit die geforderten 45 Meter deutlich.

16.05.2022 : Weitsprung: Nicola Kondziella kratzt an Persönlicher Bestleistung

Für Nicola Kondziella geht es im Moment bergauf. Die Weitspringerin des TV Wattenscheid 01 hat am Wochenende gezeigt, was in ihr steckt. Bei den Ostwestfälischen Meisterschaften in Minden, bei denen sie außerhalb der regionalen Wertung teilnahm, sprang die Wattenscheiderin jetzt 6,27 Meter, nur einen Zentimeter weniger als ihre bisherige Freiluft-Bestmarke (Persönliche Bestleistung in der Halle: 6,31 Meter).

15.05.2022 : Stadtwerke Westparklauf findet wieder statt

Für viele Schulen in Bochum war er in den letzten Jahren ein fester Bestandteil des Terminkalenders: der Stadtwerke Westparklauf der Bochumer Schulen. Corona bedingt musste der Lauf in den letzten zwei Jahre pausieren.

10.05.2022 : Frieda Echterhoff überzeugt in Rheine

Die Wattenscheider Nachwuchs-Werferin Frieda Echterhoff hat am Wochenende in Rheine einen starken Wettkampf gezeigt. Die U18-Athletin warf drei Mal mit dem Diskus über 44 Meter und beendete den Wettkampf mit einer starken neuen persönlichen Bestleistung: 44,81 Meter – nur wenige Zentimeter unter der Norm für die U18-EM, die im Juli in Jerusalem stattfindet. „Sie wird technisch immer besser“, lobte Trainer Leonid Ekimov die junge Werferin.

09.05.2022 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum: Lauftreff zur Vorbereitung startet

Zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie findet am 4.September 2022 endlich wieder der Stadtwerke Halbmarathon Bochum statt, wie gewohnt rund um die Bochumer Innenstadt. Wer da bestehen will, sollte gut vorbereitet ins Rennen gehen.

02.05.2022 : Top-Leistungen für Wattenscheider Nachwuchs

Der Wattenscheider Nachwuchs hat das Wochenende genutzt und in der noch jungen Sommersaison 2022 bei verschiedenen Wettkämpfen tolle Leistungen und Platzierungen erreicht. Die Wattenscheider Nachwuchs-Abteilung war unter anderem bei den NRW-Langstrecken-Meisterschaften in Rheine. Hier überzeugte Felix Kuhn in der mJU16 über 2.000 Meter. Für den M14-Athleten war es der erste Wettkampf überhaupt auf der Bahn.

04.04.2022 : Marathon-DM: Hendrik Pfeifer holt sich Titel und Norm

Hendrik Pfeiffer hat seinen ersten Deutschen Meistertitel im Marathon gewonnen. Der Wattenscheider Olympiateilnehmer über diese Strecke setzte sich am heutigen Sonntag in Hannover klar gegen die Konkurrenz durch und lief dabei die zweitbeste Zeit, die er je gelaufen ist. Die 2:10,59 Stunden über die 42,195 Kilometer bedeuteten gleichzeitig eine neue deutsche Jahresbestzeit und die Norm für die Europa- sowie die Weltmeisterschaften in den USA im Juli (2:11,30).

27.03.2022 : Stadtwerke Bochum Halbmarathon Special: Zweiter Lauf bei besten Bedingungen

Mark Peters heißt der Gesamtsieger des Stadtwerke Bochum Halbmarathon Special.

24.03.2022 : TV Wattenscheid 01 trauert um Alexander Lubina

Der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. trauert um seinen ehemaligen Athleten Alexander Lubina. Der 1979 in Bottrop geborene Langstreckenläufer kam bei einem tragischen Unfall auf Mallorca ums Leben.

22.03.2022 : Schnuppertag für Menschen mit Handicap

Am Samstag den 2. April von 11 bis 15 Uhr veranstaltet der TV Wattenscheid 01 in Zusammenarbeit mit Talentscout Lina Neumair vom BRSNW (Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen) einen Schnuppertag für angehende Para-Leichtathlet:innen.

Seiten

News abonnieren