News

07.02.2022 : NRW-Meisterschaften in Düsseldorf: 15 Mal Gold für den TV Wattenscheid

Am Samstag und Sonntag fanden in Düsseldorf die NRW-Meisterschaften statt. Dabei glänzte der TV Wattenscheid 01 mit 15 Goldmedaillen.

06.02.2022 : Para-DM in Erfurt: 6 Medaillen für den TV Wattenscheid 01

Die Para-Athlet*innen vom TV Wattenscheid 01 haben am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt starke Leistungen gezeigt. Die drei Athlet*innen holten insgesamt sechs Medaillen: vier Mal Gold, ein Mal Silber und ein Mal Bronze.

02.02.2022 : Wattenscheider nominiert als Bochumer Sportler des Jahres

Gleich zwei Athlet*innen des TV Wattenscheid 01 sind für die Wahl zur Sportlerin bzw. zum Sportler des Jahres der Stadt Bochum nominiert. Eine Chance auf die Auszeichnung der Stadt Bochum hat zum einen Para-Athletin Katrin Müller-Rottgardt, Medaillengewinnerin der Paralympics 2016. Auch im letzten Jahr hat sie bei den Paralympics teilgenommen und ist mehrfache Welt- und Europameisterin. Damit zählt die 40-Jährige auch 27 Jahre nach ihrem Karrierestart noch zur Weltspitze.

30.01.2022 : Westfälische Hallenmeisterschaften: Vier Titel am Sonntag

Julia Ritter ist Westfälische Hallenmeisterin im Kugelstoßen. Die Wattenscheiderin siegte bei den Hallenmeisterschaften des FLVW in Dortmund klar und beherrschte die Konkurrenz überlegen, auch wenn sie nicht an ihre Leistungsgrenze gehen musste. Julia Ritter war als klare Favoritin gestartet und wurde dieser Rolle auch gerecht. 17,76 Meter stieß sie, einer von gleich sechs Versuchen über die siebzehn Meter. Ritter gewann mit einem Vorsprung von über zwei Metern.

27.01.2022 : Stadtwerke Halbmarathon Special startet am AHAG-Autohaus

Der Stadtwerke Halbmarathon Bochum Special wird auch in seiner zweiten Auflage wieder vom AHAG-Autohaus an der Bochumer Porschestraße starten. „Eigentlich wollten wir am 27. März den zweiten Lauf im Westpark durchführen. Dafür sehen wir im Moment aber wegen der Corona-Lage keine Chance“, sagt Michael Huke, Manager des TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V., der den Lauf organisiert.

24.01.2022 : Westfälische Meisterschaften in Dortmund: 19 Medaillen für den TV Wattenscheid 01

Für einige Athletinnen und Athleten des TV Wattenscheid 01 war es der Einstand in die Hallensaison 2022. Am Samstag und Sonntag (22./23.01.) fanden die Westfälischen Hallen-Meisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle statt.

10.01.2022 : Wattenscheider Neuzugang mit neuer Bestleistung

Seit dem 1. Januar 2022 ist Hochspringer Louis Robertz Mitglied beim TV Wattenscheid 01. Bei seinem ersten Wettkampf im blau-weißen Trikot hat er gleich eine starke neue persönliche Bestleistung aufgestellt. Am Samstag (08.01.) beim internationalen Leichtathletik-Wettkampf „Jump’n’Run“ in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle sprang der 17-Jährige über 2,08 Meter. Damit steht Robertz jetzt an Platz 1 der Deutschen Jugend-Bestenliste.

30.12.2021 : Herner Silvesterlauf: Marius Probst startet über 10 Kilometer

Viele Sportveranstaltungen gibt es im Moment wegen der weiter akuten Corona-Krise nicht. Zum Jahresende wird in Herne dennoch gelaufen, beim traditionellen Silvesterlauf des LC Westfalia Herne. Die Veranstaltung findet unter strengsten Hygienemaßnahmen statt, für die Teilnehmenden gilt die 2-G-Regel. Zuschauer an der Strecke sind nicht zugelassen, eine Versorgung mit Getränken oder sonstigem Catering gibt es nach Aussage der Veranstalter ebenso nicht.

20.12.2021 : Lennart Hartenberg knapp über Deutschem Rekord

Bei seinem Saison-Einstieg in Hamburg hat Nachwuchs-Sprinter Lennart Hartenberg einen starken Wettkampf hingelegt. Der 17-jährige Wattenscheider siegte im Männer-Wettkampf über die 60 Meter mit einer Zeit von 6,83 Sekunden. Im Vorlauf zeigte er sich noch stärker. Da rannte er über die kurze Sprintstrecke 6,78, nur wenige Zehntel über seiner persönlichen Bestleistung, die gleichzeitig der Deutsche 18-Rekord über 60 Meter ist.

19.12.2021 : Wattenscheider Nachwuchs überzeugt bei Cross-DM

Der Wattenscheider Lauf-Nachwuchs hat am Samstag bei den Deutschen Cross-Meisterschaften in Sonsbeck ein wenig DM-Luft geschnuppert. Die Läuferinnen und Läufer vom TV Wattenscheid 01 gingen im Rahmenprogramm unter Meisterschaftsbedingungen mit deutschlandweiter Konkurrenz im Crosslauf an den Start – mit tollen Ergebnissen:

16.12.2021 : Ausrüstungsvertrag: TV 01 und PUMA bleiben Partner

Eine erfolgreiche Verbindung wird fortgesetzt. Der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. und PUMA bleiben langfristig Partner.

In dieser Woche wurde der Vertrag zwischen dem TV Wattenscheid 01 und dem Sportartikelhersteller verlängert.

Der neue Vertrag hat eine Laufzeit bis zum Jahr 2025.

06.12.2021 : Marathon Valencia: Amanal Petros verbessert eigenen deutschen Rekord

„Unglaublich.“ Das war die erste Reaktion von TV 01-Manager Michael Huke am Sonntag daheim in Wattenscheid.

Weit weg, im spanischen Valencia, hat Amanal Petros heute seinen eigenen deutschen Rekord auf der Marathonstrecke noch einmal verbessert. Innerhalb weniger Wochen hat „Aman“ jetzt zwei deutsche Rekorde unterboten, über die Halbmarathon- und die Marathonstrecke. Valencia liegt Petros also, all seine Rekorde holte er in der Stadt am Mittelmeer.

29.11.2021 : Pandemie: Mitgliederversammlung wird verschoben

Auch der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. muss auf die aktuellen Gegebenheiten und die neuen Regelungen rund um die Corona-Pandemie reagieren. Deswegen wird die turnusgemäße Mitgliederversammlung zum Jahresende, die ansonsten für Ende November, Anfang Dezember angesetzt ist, nicht stattfinden können. Eine 2-G-Regel und die dazugehörigen Abstandsregeln sind in den Räumlichkeiten des Vereins leider nicht durchsetz- und kontrollierbar.

26.11.2021 : „Singende und klingende Lohrheide“ findet nach 2G-Regel statt - Gemeinsames Singen am 04.12.21-

Viele Menschen in unserer Stadt freuen sich schon auf ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Erlebnis im Lohrheidestadion:
Am Vorabend zum 2. Advent (Samstag 04.12.21) lädt der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. gemeinsam mit dem Chorverband Wattenscheid von 17.00 – 19.00 Uhr zum gemeinsamen Singen weihnachtlicher Lieder ein.

08.11.2021 : Prominenter Neuzugang: Tatjana Pinto wechselt zum TV Wattenscheid 01

Der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. begrüßt einen prominenten Neuzugang: Ab der kommenden Saison wird Tatjana Pinto für den TV 01 starten.
Die gebürtige Münsteranerin ist eine der besten deutschen Sprinterinnen, Staffel-Europameisterin und mehrfache Deutsche Meisterin draußen und in der Halle, über 60, 100 und 200 Meter. Ihre Bestzeit über die 100 Meter liegt derzeit bei 11,00 Sekunden.

07.11.2021 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum Special: Alles lief reibungslos

Es war ein Wagnis – aber es hat alles geklappt. Der erste Teil des Stadtwerke-Halbmarathon Special ist über die Bühne gegangen, und das sogar bei zeitweisem Sonnenschein über dem Lohrheidestadion.

Der wegen der Corona-Bestimmungen zweigeteilte und über jeweils rund 10,5 Kilometer durchgeführte Stadtwerke-Halbmarathon mit gestaffeltem Start konnte am Sonntag trockenen Fußes beendet werden.

31.10.2021 : 10 Kilometer: Nils Voigt holt auch Straßen-Titel

Nils Voigt ist endgültig der beste Zehntausend-Meter-Läufer Deutschlands in diesem Jahr. Nach dem Titel auf der Bahn im Mai im Mainz (28:11,31 Minuten) holte sich der Langstreckenläufer des TV Wattenscheid 01 am Sonntag in Uelzen auch den Titel auf der Straße.

27.10.2021 : Singende und klingende Lohrheide: Adventssingen im Stadion

Wenn Fußballvereine das hinkriegen, warum dann nicht auch ein Leichtathletikverein?

24.10.2021 : Halbmarathon: Amanal Petros knackt Deutschen Rekord

Herzlichen Glückwunsch, Amanal Petros! Der Wattenscheider Langstreckenläufer hält jetzt nicht nur den Deutschen Rekord im Marathon (2:07:18) Stunden. Auch über die halbe Distanz ist „Aman“ jetzt der schnellste Deutsche aller Zeiten.

20.10.2021 : Stadtwerke Halbmarathon Special: Laufen und gleichzeitig Gutes tun

Der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. und sein Charity-Partner, die Aktion Canchanabury, gehen neue Wege.
Beim „Stadtwerke Halbmarathon Special“, der in dieser Saison aufgrund der Corona-Beschränkungen wie berichtet an zwei verschiedenen Terminen (7.11.2021 und 27.03.2022) ausgetragen wird, gibt es für alle Läufer und Läuferinnen am Start eine neue Möglichkeit, mit ihrer Teilnahme Gutes zu tun.

Seiten

News abonnieren