News

21.09.2021 : Stadtwerke Halbmarathon Bochum Special: Rennen werden gesplittet

Die Corona-Pandemie macht leider auch in diesem Jahr den Stadtwerke Halbmarathon Bochum in seiner gewohnten Form unmöglich. Normalerweise würde der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. gemeinsam mit seinen Partnern am 07.11.2021 den Stadtwerke Halbmarathon Bochum in der Bochumer Innenstadt durchführen. Aufgrund der Corona-Auflagen hinsichtlich Besuchererfassung (3-G-Regelung und Rückverfolgbarkeit) ist das allerdings nicht leistbar.

14.09.2021 : Karriere-Ende: Pamela Dutkiewicz-EmKarriere-Ende: Pamela Dutkiewicz-Emmerich hört aufmerich hört auf

Es war ein längerer Prozess, der zu dieser Entscheidung führte – aber jetzt ist sie gefallen. Pamela Dutkiewicz-Emmerich beendet ihre so erfolgreiche sportliche Karriere.

13.09.2021 : Westfälische Jugendmeisterschaften in Lage: TV Wattenscheid 01 mit elf Goldmedaillen

Für das Nachwuchs-Team des TV Wattenscheid ging es am Wochenende nach Lage zu den Westfälischen Jugendmeisterschaften (U20, U18, U16). Dabei hat sich das junge Team sehr gut geschlagen. Es gab elf Mal Gold und insgesamt 27 Medaillen.

07.09.2021 : U16-DM in Hannover: Gute Leistungen für den TV 01

Am Wochenende haben in Hannover die Deutschen U16-Meisterschaften stattgefunden - mit dabei waren zwei Athleten vom TV Wattenscheid 01. Für den Verein an der Hollandstraße gingen Frieda Echterhoff und Abinayan Uruthiran an den Start.

03.09.2021 : Paralympics-Aus für Müller-Rottgardt

Die Paralympischen Spiele in Tokio haben für Para-Athletin Katrin Müller-Rottgardt vom TV Wattenscheid 01 ein tragisches Ende genommen. Nachdem sich die Wattenscheiderin bei ihrem einem Probestart vor ihrem 100 Meter-Rennen eine Verletzung zugezogen hat, müssen sie und ihr Guide Noel Fiener ihre kommenden Starts bei den Paralympics, etwa für die Staffel, absagen.

02.09.2021 : Wattenscheider Nachwuchs-Teams stark in Coesfeld

Die Wattenscheider Nachwuchs-Teams haben sich am Wochenende in Coesfeld beim Qualifikationswettkampf für die Westfälischen Meisterschaften gut platziert. Nachdem im vergangenen Jahr Corona-bedingt nahezu alle Wettkämpfe ausgefallen sind, reisten die Wattenscheider Teams mit viel Vorfreude zum Wettkampf. Am Start waren Athletinnen und Athleten aus der Jugend (U14) und aus der U12.

31.08.2021 : TV Wattenscheid trauert um Wolf-Dieter Poschmann

Auch der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. trauert um Wolf-Dieter Poschmann. Der langjährige Sportmoderator und ausgewiesene Kenner der Leichtathletik des ZDF starb am vergangenen Freitag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von siebzig Jahren.

24.08.2021 : Corona: Stadtwerke Bochum-Sprint-Cup der Schulen muss leider abgesagt werden

Es ist traurig für die vielen, vielen Schülerinnen und Schüler, die sich wahrscheinlich schon darauf gefreut haben zu zeigen, was sie können – genau wie für die diejenigen, die diese Veranstaltung in den letzten Jahren auf die Beine gestellt haben. Der Stadtwerke Bochum-Sprintcup der Schulen muss auch in diesem Jahr leider abgesagt werden. Geplant war die Veranstaltung für den 9. September im Lohrheidestadion.

24.08.2021 : Hochzeit in der TV-01-Familie

Der TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. ist nicht immer nur für Höchstleistungen im Sport zuständig. Manchmal bahnen sich im Club von der Lohrheide auch Ehen an. So wie in diesem Fall.
Am vergangenen Samstag haben sich Sprinter Maurice Huke und Lauftrainerin Vanessa Guting in der alten Kapelle des Schlossparks Weitmar das Ja-Wort gegeben, in einer Freiluft-Trauung. Gefeiert wurde anschließend im benachbarten „Baristoteles“.

16.08.2021 : Stadtwerke Bochum-Erzbahnlauf: Premiere ist gelungen

Die Premiere ist gelungen. Der erste Stadtwerke Bochum-Erzbahnlauf am Sonntag, organisiert vom TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V., war eine erfolgreiche Angelegenheit.

12.08.2021 : Stadtwerke Bochum-Erzbahnlauf: Nachmeldefrist ab Freitagmittag

Einige wenige frei Plätze gibt es noch. Für den Stadtwerke Bochum-Erzbahnlauf am kommenden Sonntag können ab morgen, Freitag zwölf Uhr noch Nachmeldungen vorgenommen werden.
Die Frist endet am Samstag zur gleichen Zeit, eine Nachmeldegebühr muss nicht gezahlt werden.
Allerdings stehen nur noch Startzeiten im Timeslot 13:45 Uhr bis 15 Uhr zur Verfügung. Die Startgebühr kann nur per Sofort-Überweisung gezahlt werden.

09.08.2021 : Stadtwerke Bochum-Erzbahnlauf: Voranmeldefrist endet morgen

Jetzt muss nur noch das Wetter stimmen

Los geht es am kommenden Sonntag (15. August) um neun Uhr am AHAG-Autohaus an der Porschestraße, Ziel ist das Lohrheidestadion.

Und wer noch dabei sein will, der sollte schnell sein (für den Lauf selbst ist das nicht nötig, es findet keine Zeitmessung statt):
Morgen um 23:59 Uhr endet die Voranmeldefrist für den Stadtwerke-Bochum-Erzbahnlauf. Alle Informationen dazu findet man bequem auf stadtwerke-erzbahnlauf.de.

08.08.2021 : Olympia: Amanal Petros und Hendrik Pfeiffer überzeugen

Ende gut, alles gut: Am letzten Wettkampftag der Olympischen Spiele in Japan hatten in dieser Nacht (MESZ) endlich Hendrik Pfeiffer und Amanal Petros ihren großen Auftritt. Beim Marathon in Sapporo, gelegen auf der nördlichsten japanischen Großinsel Hokkaido, zeigten die Langstreckenspezialisten des TV Wattenscheid 01, warum es richtig war, gerade sie für die Olympischen Spiele zu nominieren. Amanal Pertos wurde nach einem couragierten Rennen Dreißigster, Hendrik Pfeiffer Fünfzigster.

02.08.2021 : Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock: 5 Medaillen von TV 01 Nachwuchs

Am letzten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften gab es noch einmal drei Medaillen für den TV Wattenscheid 01. Damit hat das Nachwuchs-Team von der Hollandstraße die eigenen Erwartungen mehr als erfüllt. Drei bis fünf Medaillen waren das formulierte Ziel des neuen Jugend-Cheftrainers Frank Bartschat. Insgesamt gab es für den Verein von der Hollandstraße zwei Mal Gold, zwei Mal Silber und ein Mal Bronze.

01.08.2021 : Olympia: Daniel Jasinski - Ich wollte wenigstens sechs Würfe

Es ist im Sport eben manchmal wie verhext. Da arbeitet man jahrelang auf ein Ziel hin, befindet sich zum Saison-Höhepunkt eigentlich in Topform. Und dann geht: Nichts. So ist es Daniel Jasinski an diesem Wochenende bei den Olympischen Spielen in Tokio gegangen. Ein enttäuschender zehnter Platz in einem Diskusfinale, dass er nur „auf den letzten Drücker“ erreicht hatte und eine Weite von 62,44 Metern, die Daniel Jasinski zuletzt eher beim Warmmachen geworfen hat.

31.07.2021 : Olympia: Tokio - Daniel Jasinski wird Zehnter

Schade – aber nicht zu ändern. Daniel Jasinski hat seinen Olympia-Erfolg von Rio bei den Spielen in Tokio nicht wiederholen können. Der Bronzemedaillen-Gewinner von 2016 wurde in seinem zweiten olympischen Diskusfinale nur Zehnter, mit für ihn enttäuschenden 62,44 Metern. Damit schaffte es Daniel Jasinski auch nicht in den Endkampf der besten Acht, nach nur drei Versuchen war Schluss für den Diskuswerfer des TV Wattenscheid 01.

31.07.2021 : Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock – Tag 2

Auch am zweiten Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock hat sich das Nachwuchs-Team des TV Wattenscheid 01 gut präsentiert. Noah Braida sorgte für die erste Medaille des Tages. Für ihn gab es die Bronzemedaille im Hürden-Wettkampf (U18). Mit Silber gab es für Pia Northoff die zweite Medaille des Tages im Diskuswerfen (U20).

30.07.2021 : Deutsche Jugendmeisterschaften in Rostock – Tag 1

Am Freitag (30.07.) sind die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock gestartet. Für den TV Wattenscheid 01 war es ein erfolgreicher Einstand in die Meisterschaft. Das Wattenscheider Nachwuchs-Team hat gute Leistungen gezeigt. Für Jolie Bomert und Felix Becker gab es eine Top 8 Platzierung.

29.07.2021 : Jugend-DM: TV Wattenscheid 01 mit starkem Nachwuchs-Team nach Rostock

Am Wochenende (30.07. – 01.08.) finden in Rostock die Deutschen Jugendmeisterschaften (U18/U20) statt. Der TV Wattenscheid 01 geht mit einem starken Team an den Start. „Drei bis fünf Medaillen sind das Ziel“, sagt der neue Jugend-Cheftrainer Frank Bartschat.

19.07.2021 : U20-EM in Tallinn: Fünfter Platz für Pia Northoff

Am Sonntag (19.07.) sind die U20-Europameisterschaften in Tallinn zu Ende gegangen - für Nachwuchs-Werferin Pia-Northoff eine durchaus erfolgreiche Meisterschaft. Die 18-jährige ist im Diskus-Wettbewerb Fünfte geworden - nach einer wechselhaften Saison mit Höhen und Tiefen ein voller Erfolg.

Seiten

News abonnieren