News

14.12.2014 : Hendrik Pfeiffer: 2015 wird Cross-Jahr

„Die Top 30 hatte ich im Visier, mit den Top 20 habe ich geliebäugelt. Daher bin ich absolut zufrieden“, meinte Wattenscheids Hendrik Pfeiffer nach seinem 17. Rang (U23) bei der Cross-Europameisterschaft im bulgarischen Samokov. Bester Deutscher in der U23-Klasse, Platz sechs mit dem Team – auch das ein schöner Erfolg: „Das beste Mannschafts-Ergebnis seit fünf Jahren.

14.12.2014 : Wattenscheider Siege in Witten

Beim 24. Wittener Weihnachtslauf hatten am heutigen 3. Advent zwei Athleten vom TV Wattenscheid die Nase vorn: Jan Hense setzte sich im Hauptlauf über zehn Kilometer mit deutlichem Abstand vor dem Zweitplatzierten durch. 30:48 Minuten wurden gestoppt. „War ein echt guter Lauf“, urteilte Hense, „ich habe mich seit langem auch über die zehn Kilometer mal wieder richtig gut und locker gefühlt.

14.12.2014 : Cross-EM 2014: Starker Pfeiffer Sechster mit DLV-Team

Ziel erreicht, Mission erfüllt: Der Wattenscheider Langstreckler Hendrik Pfeiffer hat bei der Cross-EM in Samokov (Bulgarien) Platz 17 in der U23-Wertung belegt. Eine Top-30-Platzierung hatte der Schützling von TV-01-Cheftrainer Tono Kirschbaum anvisiert, dementsprechend konnte er zufrieden sein. Mit 26:16 Minuten war Pfeiffer der beste Deutsche in Samokov. Das U23-Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) landete auf Rang sechs.

12.12.2014 : Julian Reus ist NRW-Sportler des Jahres

Der Wattenscheider Sprinter Julian Reus ist Nordrhein-Westfalens Sportler des Jahres 2014. Vor 1.200 Gästen in der Dortmunder Westfalenhalle bekam der neue Inhaber des Deutschen Rekordes über 100 Meter den begehrten FELIX-Award. Reus hat sich unter anderem gegen Golf-Star Martin Kaymer durchgesetzt. Beim Online-Voting haben exakt 123.095 Menschen mitgemacht – auch das ein Rekord.

12.12.2014 : Sieg beim Adventscup

Läuft bei dir – das Jugendwort des Jahres 2014 könnte man auch problemlos zum TV Wattenscheid 01 sagen. Denn gerade bei den Jugendlichen des Vereins läuft wirklich alles rund.

10.12.2014 : Adventscup 2014: Ergebnisse online

Hier finden Sie die Ergebnisliste zum Adventscup - Schülervergleichskampf TV Wattenscheid 01 vs. TV Gladbeck: Link

10.12.2014 : Cross-EM 2014: Pfeiffer will unter die Top 30

486 Läufer aus 34 Ländern sind am Sonntag am Start – bei der Cross-EM im bulgarischen Samokov. Einer von ihnen ist der Wattenscheider Langstreckler Hendrik Pfeiffer, der zum 25-köpfigen Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) gehört und Teil des U23-Teams ist. Die U23-Männer sollen laut Zeitplan um 12.16 Uhr Ortszeit auf die Reise geschickt werden.

09.12.2014 : TV01-News

Auch in diesem Winter fliegt eine große Gruppe vom TV Wattenscheid 01 kurz vor Weihnachten mit dem „NRW-Team international“ ins Trainingslager nach Lanzarote. Mit dabei sind ab dem morgigen Dienstag unter anderem Daniel Jasinski, Denise Hinrichs, Pamela Dutkiewicz, Nadja Kampschulte, Falk Wendrich, Laura Jokeit, Maike Dix, Christina Haack, Maurice Huke, Maximilian Ruth und Marius Probst.

05.12.2014 : Die Besten im Advent

Der TV Gladbeck ist wieder zum Adventsbesuch in Wattenscheid. Am Sonntag trägt der TV Wattenscheid 01 seinen Adventscup aus, einen Schüler-Vergleichskampf zwischen den beiden benachbarten Ruhrgebietsvereinen. „Das ist eine schöne, liebgewonnene Tradition geworden. Wir sind froh, dass wir diesen Wettkampf haben“, sagt TV-01-Schülertrainer Sebastian Kraus. Und das hat seine Gründe.

01.12.2014 : TV01-News

Fünf Wattenscheider sind derzeit mit dem Top-Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) im Trainingslager in Südafrika. Malte Mohr, Julian Reus, Alexander Kosenkow, Daniel Jasinski und Sosthene Moguenara bereiten sich im bei den Leichtathleten ja sehr beliebten Stellenbosch (Provinz Westkap) auf die neue Saison vor.

28.11.2014 : Stadtwerke Sprintcup: Enttäuschende Resonanz

Der Stadtwerke Sprintcup 2014 in der Leichtathletikhalle am Wattenscheider Olympiastützpunkt hat in diesem Jahr nicht die Resonanz bekommen wie in den Vorjahren. Mitorganisator Markus Kubillus zählte nur 77 Kinder aus fünf Grundschulen aus Bochum und Wattenscheid beim diesjährigen Sprintcup. Im Vorjahr waren es dagegen mehr als doppelt so viele Kinder. „Das ist sehr wenig.

28.11.2014 : Ernst, Gebrehiwot und Kampschulte weiter bei 01

Der TV Wattenscheid meldet noch einmal drei Vertragsverlängerungen. Langstrecklerin Eleni Gebrehiwot, Hochspringerin Nadja Kampschulte sowie Sprinter Sebastian Ernst starten auch 2015 für den Club von der Hollandstraße.

27.11.2014 : Athleten des Jahres: Reus und Wendrich nominert

Sprinter Julian Reus vom TV Wattenscheid 01 steht zur Wahl als deutscher Leichtathlet des Jahres 2014. Kein Wunder nach einer herausragenden Saison, die nicht zuletzt den neuen Deutschen Rekord über 100 Meter (10,05 sec) zu bieten hatte. Außerdem war der Mann vom TV 01 natürlich Deutscher Meister über 100 Meter und mit der 4x100-Meter-Staffel der Blauhemden.

27.11.2014 : Pfeiffer zur Cross-EM

Der Wattenscheider U23-Läufer Hendrik Pfeiffer wurde jetzt vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) ins Aufgebot für die Cross-Europameisterschaft berufen. Die EM wird am 14. Dezember im bulgarischen Samokov ausgetragen. Insgesamt umfasst das deutsche Team 25 Athletinnen und Athleten.

25.11.2014 : Der Stadtwerke Sprintcup ruft

Wattenscheid sucht den Top-Sprinter! Auch in diesem Jahr scoutet der TV Wattenscheid 01 den schnellsten Nachwuchs der Bochumer und Wattenscheider Grundschulen. In der Halle am Olympiastützpunkt findet am Donnerstag, 27. November, der Stadtwerke Sprintcup 2014 statt. Als Belohnungen winken den Schülern Sachpreise und obendrein die Einladung zum Talenttag am 13. Dezember.

16.11.2014 : Pfeiffer macht Riesenschritt zur Cross-EM

Der Wattenscheider Hendrik Pfeiffer hat das Ticket für die Cross-Europameisterschaft so gut wie sicher in der Tasche. In Metz lief Pfeiffer auf Rang sieben. Gefordert war mindestens ein Platz unter den besten Zwölf. „Es müsste jetzt schon mit dem Deubel zugehen“, sagte der Wattenscheider. Ab kommenden Sonntag hat Pfeiffer dann Gewissheit. Dann nominiert der Verband die EM-Starter.

16.11.2014 : Westfälische Crosslaufmeisterschaften: Hense Sechster in Herten

Jan Hense hat wie im Vorjahr Platz sechs bei den Westfälischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften belegt. 14:26 Minuten benötigte der Athlet vom TV Wattenscheid 01 für den 5.300 Meter langen Kurs in Herten. „Ich bin nach der mäßigen Straßensaison ganz zufrieden damit“, meldete Hense.

14.11.2014 : Westfälische Crosslaufmeisterschaften: 35 Läufer nach Herten

Eine kurze Anreise: Mit einem Aufgebot von 35 Athleten fährt der TV Wattenscheid 01 zu den Westfälischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften nach Herten. Zu den Favoriten über die 4.100 Meter der Männer gehört auch Jan Hense. Er war im Vorjahr Sechster.

13.11.2014 : Siegerehrung Dextro Energy Revier Cup 2014

Im Wattenscheider Olympiastützpunkt wurden jetzt die Altersklassengewinner des DEXTRO ENERGY REVIER CUPS 2014 geehrt. „Man hat nicht jeden Tag die Möglichkeit, ausschließlich Sieger zu empfangen“, sagte TV-01-Manager Michael Huke zur Begrüßung. Neben Pokalen und einem extra angefertigten Siegershirt gab es für die Gewinner der Hauptklassen einen Reisegutschein zum Malta-Marathon – Hotel und Startplatz inklusive.

10.11.2014 : Noch mehr Wattenscheider Laufsiege

Jonas Beverungen vom TV Wattenscheid 01 hat sich erneut den Sieg auf der „Barbara-Runde“ in Bergkamen-Oberaden gesichert. Dabei verpasste er den Streckenrekord knapp. Beverungen setzte sich auf den zehn Kilometern in 32:19 Minuten durch und hatte bei der 30. Auflage des Lauf-Events mit insgesamt 700 Teilnehmern beinahe eine Minute Vorsprung vor dem Zweitplatzierten.

Seiten

News abonnieren